dq-Lesetipp | Januar 2020

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Schleierwolken“ von Regina Nössler und „Goldjunge“ von Michael Nava. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp Januar 2020

Schleierwolken

Regina Nössler

Elisabeth Ebel ist Lektorin und Korrektorin. Außerdem ist sie eine gute Tochter. Oft reist sie von Berlin zu ihrer Mutter, die in Wattenscheid alleine in einem zu großen Haus lebt und sich weigert, ins betreute Wohnen zu ziehen. Auch mit sechsundvierzig erträgt Elisabeth es kaum, dass ihre Mutter an allem herummäkelt und sie und ihre Art zu leben immer abgelehnt hat. Manchmal passiert alles Schlimme auf einmal. Unangenehme Erinnerungen an längst Vergangenes kommen hoch. Zunehmend fühlt Elisabeth sich verfolgt, in Berlin, dann auch in Wattenscheid und sogar unterwegs im Zug. Paranoia? Regina Nösslers Kunst ist es, den alltäglichen Schrecken, die kleinen Abgründe des menschlichen Beisammenseins in eine sich bedrohlich hochschaukelnde Handlung einzubinden.
Ein Thriller aus dem Jahr 2017. Neu im Bestand der LuSBD.
Konkursbuch Verlag | ISBN 978-3887695637

 

Bild: Buchcover "Schleierwolken"

Goldjunge

Michael Nava

" „Ich werde sterben, Henry“, sagt einer von Anwalt Rios‘ besten Freunden, „und du sollst dafür sorgen, dass Jim Pears weiterlebt.“ Also fliegt Henry Rios nach L.A. und übernimmt die Verteidigung des unter Mordanklage stehenden jungen Hilfskellners. Man hatte ihn bei dem Opfer gefunden, die Tatwaffe in der Hand. Das Motiv scheint klar: Er wollte seine Homosexualität geheimhalten. Obwohl Pears die Zusammenarbeit verweigert, tut Henry sein Bestes. Die Spur führt nach Santa Monica, wo in einem kleinen Theater das Brecht-Drama Leben Edwards II von England gespielt wird und die Glitzerwelt von Hollywood ihre Kehrseite zeigt ... "
Für diesen Roman erhielt der Autor 1989 den Lambda Literary Award in den Kategorien Gay men‘s Mystery / Science Fiction und Gay men‘s Small Press Book Award.
Argument Verlag | ISBN 978-3886199037

 

Bild: Buchcover "Goldjunge"

Die Bücher können bei der LUSBD Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf kostenlos ausgeliehen werden.

 

Lesben- und Schwulenbibliothek Düsseldorf
im Bürgerhaus Angermund
Graf-Engelbert-Str. 9
40489 Düsseldorf
Geöffnet jeden Sonntag von 15.00 bis 16.30 Uhr

www.lusbd.de

 

dq – düsseldorf queer dankt dem Team der LUSBD für die nette Zusammenarbeit.