dq-Lesetipp | Januar 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Mit dem Kopf zuerst“ von Noëlle Châtelet und „Denn ich wache über deinen Schlaf“ von Stephan Niederwieser. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp Januar 2019
mehr lesen

Ein Ende in Rot

Bei der Düsseldorf-Premiere der Oper „Maria Stuarda“ von Gaetano Donizetti gab es am Mittwochabend viel Applaus für die Inszenierung von Guy Joosten und für die beeindruckenden Leistungen der Sänger_innen des Ensembles der Deutschen Oper am Rhein.

Bild: Adela Zaharia in Maria Stuarda
Adela Zaharia als Maria Stuarda. // Foto: Hans Joerg Michel
mehr lesen

Zehn Fragen an Bernd Plöger

Bernd Plöger ist seit 25 Jahren aktiv in der schwul-lesbischen Kulturszene in Düsseldorf. Der freischaffende Theaterregisseur freut sich besonders über die Erfolgsstory des Culture Club. Der 51-jährige Düsseldorfer im dq-Interview.

Bild: Bernd Plöger
Bernd Plöger
mehr lesen

Neuer Superintendent will Homosexuelle trauen

Am 16. Dezember übernimmt Pfarrer Heinrich Fucks das Amt des Superintendenten der Evangelischen Kirche in Düsseldorf. Er tritt ausdrücklich für Trauungen von homosexuellen Paaren in der Landeshauptstadt ein.

Bild: Superintendent Heinrich Fucks
Superintendent Heinrich Fucks // Foto: Sergej Lepke
mehr lesen

SCHLAU weiter auf Erfolgskurs

Schon über 50 Workshops hat das Team von SCHLAU Düsseldorf in diesem Jahr durchgeführt und damit mehr als 1000 Jugendliche erreicht. Kjell Herold und seine neue Kollegin Wiebke Herter freuen sich über das anhaltende Interesse von Schulen und Jugendeinrichtungen.

Bild: Kjell Herold und Wiebke Herter vom SCHLAU-Team Düsseldorf
Kjell Herold und Wiebke Herter leiten das SCHLAU-Team Düsseldorf. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Düsseldorfer Integrationspreis für Mashallah

Der Lions Club Düsseldorf-Karlstadt und die Landeshauptstadt Düsseldorf haben zum fünften Mal den Integrationspreis für herausragende Leistungen zur Förderung gesellschaftlicher Vielfalt vergeben. Das Projekt „You‘re Welcome – Mashallah!“ erhielt einen Sonderpreis.

Bild: Verleihung des Integrationspreises 2018 - Sonderpreis an die Aidshilfe Düsseldorf e.V.
Verleihung des Integrationspreises 2018: Sonderpreis für das Projekt "You're Welcome – Mashallah!" der Aidshilfe Düsseldorf e.V. // Foto: Landeshaupstadt Düsseldorf/Ingo Lammert
mehr lesen

dq-Lesetipp | Dezember 2018

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Ungehorsam“ von Naomi Alderman und „Der Irrläufer“ von Gudmund Vindland. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp Dezember 2018
mehr lesen

Spielzeitauftakt mit drei neuen Balletten

Mit drei Uraufführungen ist das Ballett am Rhein in die neue Spielzeit 2018/2019 gestartet. Am Samstag war Premiere für den Ballettabend b.37, dessen Highlight das Stück „New World“ des kanadischen Choreographen Robert Binet war.

Bild: Robert Binet: New World – Arthur Stashak, Yoav Bosidan
Robert Binet: New World – Arthur Stashak, Yoav Bosidan // Foto: Gert Weigelt
mehr lesen

Homophobe Angriffe im Schwulenviertel

In der Nacht auf Sonntag hat es rund um die Düsseldorfer Szenekneipen homophobe Beleidigungen und Übergriffe gegeben. Im Umfeld eines Polizeieinsatzes wurden Partygäste bedrängt, körperlich angegangen und als Schwuchteln beleidigt.

Bild: Polizeiauto
mehr lesen

EuroGames 2020 gUG gegründet

Die EuroGames 2020 haben eine weitere Hürde genommen. Zur Durchführung des internationalen LSBTIQ*-Sportturniers in Düsseldorf wurde in der vergangenen Woche nun offiziell eine Gesellschaft gegründet und damit der strukturelle Rahmen für die weitere Organisation geschaffen.

Bild: Vereinsvorstände nach der Gründung der EuroGames 2020 gUG
Vereinsvorstände nach der Gründung der EuroGames 2020 gUG
mehr lesen

Welt-Aids-Tag 2018 in Düsseldorf

Am 1. Dezember ist wieder Welt-Aids-Tag. Die Aidshilfe Düsseldorf präsentiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm. Highlight ist die Schlittschuh-Ausgabe des Tuntenlaufs auf der Eisfläche der DEG-Winterwelt an der Königsallee.

Bild: Schlittschuh und Stöckelschuh
mehr lesen

Trans*frau für Kinofilm gesucht

Regisseur Jakob M. Erwa ("Die Mitte der Welt") sucht für seinen neuen Kinofilm "VALESKA" eine Trans*frau zwischen 17 und 24 Jahren als Hauptdarstellerin. Verfilmt wird die wahre Geschichte des 18-jährigen Viktor, der sich wünscht, als Mädchen zu leben.

Bild: Jakob M. Erwa und Valeska Réon
Valeska Réon mit Regisseur Jakob M. Erwa // Foto: mojo:pictures
mehr lesen

HIV-Selbsttest soll AIDS verhindern

Der seit Oktober 2018 in Deutschland frei verkäufliche HIV-Selbsttest soll mehr Menschen eine frühe Diagnose und damit eine schnelle Behandlung ermöglichen. Auch die Aidshilfe Düsseldorf bietet den Selbsttest an – zusätzlich aber auch eine Beratung.

Bild: Marco Grober und Peter von der Forst
Marco Grober und Peter von der Forst empfehlen schwulen Männern regelmäßig einen HIV-Test. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Schwule Subkultur im Ex-Pissoir

Die Ausstellung „Fenster zum Klo“ des französischen Fotografen Marc Martin ist vom 9. bis 21. November in der ehemaligen Toilettenanlage „reinraum Düsseldorf“ in der Adersstraße 30a zu sehen. Sogenannte Klappen gelten als verlorene Paradiese schwuler Sexualität.

Bild: Diskreter Blick aus dem Augenwinkel
Diskreter Blick aus dem Augenwinkel… um zu vergleichen. // Foto: Marc Martin
mehr lesen

Düsseldorfer Buchautor geht schwulen Mordfällen auf die Spur

Der Düsseldorfer Filmwissenschaftler und Rundfunkmoderator Jürgen Gauert ist seit vielen Jahren auch publizistisch tätig und schreibt unter anderem Romane. Unter dem Pseudonym Julian Lehe erzählt er in seinem True-Crime-Debüt von Mordfällen an prominenten Homosexuellen.

Bild: Julian Lehe / Night and Gay
mehr lesen

dq-Lesetipp | November 2018

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Die indonesischen Schwestern“ von Sandra Wöhe und „Remeurs Sünden“ von Hans Scherer. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: dq-Lesetipp November 2018
mehr lesen

Kölner Künstler neu im Vorstand der Aidshilfe Düsseldorf

Im Rahmen ihrer jährlichen Mitgliederversammlung hat die Aidshilfe Düsseldorf am 18. Oktober einen neuen Vorstand gewählt. Neues Vorstandsmitglied ist der Kölner Künstler und Kommunikationsprofi Tobias Grewe.

Bild: Tobias Grewe
Tobias Grewe ist neues Mitglied im Vorstand der Aidshilfe Düsseldorf. | Foto: AhD / Heike Gröper
mehr lesen

Schwule Filmdoku gewinnt Bremer Publikumspreis

Der Dokumentarfilm „Die Ehe der Herren Schultze“ von Moritz Leick hat beim Bremer Queerfilmfestival den Publikumspreis 2018 gewonnen. Der Düsseldorfer Regisseur und seine Protagonisten Kurt und Toon freuen sich riesig über den Erfolg.

Bild: Toon van Irsel, Moritz Leick und Kurt Schultze
Regisseur Moritz Leick (2. v. l.) mit seinen Protagonisten Toon und Kurt. | Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Dringend gesucht: Ein Raum für die LUSBD

Seit 20 Jahren existiert in der Landeshauptstadt eine Sammlung von schwulen und lesbischen Büchern, die mittlerweile auf 2.800 Titel angewachsen ist. Die Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf (LUSBD) sucht hierfür jetzt dringend einen geeigneten Raum.

Bild: Markus Gickeleiter
Markus Gickeleiter kümmert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich um die Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Sascha Kuhn gehört zu den TOP 100 OUT EXECUTIVES

Anlässlich des heutigen Coming-Out-Days ist unter Mitarbeit des Völklinger Kreises eine erste Liste mit 100 "geouteten" Führungskräften aus Deutschland zusammengestellt worden. Der Düsseldorfer Rechtsanwalt und Mediator Sascha Kuhn ist unter den Top 25 "Out Executives".

Bild: Sascha Kuhn
Der Düsseldorfer Sascha Kuhn rangiert auf Platz 11 der TOP 100 Out Executives 2018. // Foto: Simmons & Simmons LLP
mehr lesen