Erster Winterpride in NRW

Am 23. November 2019 lädt der Pride Düsseldorf e.V. zum ersten Winterpride in NRW ein. Unter dem Motto „couragiert & sichtbar“ soll das Jubiläumsjahr der Stonewall-Riots mit einer Lichterparade durch die Düsseldorfer Innenstadt vollendet werden.

Bild: Winterpride 2019
mehr lesen

Der letzte Bürger der DDR

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls erinnert das Düsseldorfer Schauspielhaus an das Schicksal von Ronald M. Schernikau, einem schwulen Kommunisten, der sich 1989 in die DDR einbürgern ließ. Die szenische Würdigung ist zu sehen am 9. November 2019 um 20.30 Uhr im Unterhaus.

Bild: Federik Tiden
Frederik Tidén hat den szenischen Erinnerungsabend konzipiert. | Foto: D'haus
mehr lesen

dq-Lesetipp | Oktober 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Meine Jahre mit Pat“ von Marijane Meaker und „Die Schwimmbad-Bibliothek“ von Alan Hollinghurst. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp Oktober 2019
mehr lesen

Homophober Angriff gegen Düsseldorfer AStA-Referat

Am vergangenen Donnerstag haben Unbekannte mit Aufklebern die Aushänge des Referats für bisexuelle und schwule Studierende an der Hochschule Düsseldorf überklebt. Die AStA-Vertreter*innen werten dies als homophoben Angriff.

Bild: Referatstür mit überklebten Aushängen
Mutmaßlich homophober Angriff: An der Tür zum AStA–Referat für bisexuelle und schwule Studierende an der Hochschule Düsseldorf wurden Postkarten von Unbekannten überklebt. | Foto: AStA
mehr lesen

Dritter DiverseCity Kongress in Düsseldorf

Zum dritten Mal laden die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Völklinger Kreis zum DiverseCity Kongress ein. Themen sind „Vielfalt in Bildung und Wirtschaft“ und „LSBTIQ-Realität in Düsseldorf und Partnerstädten“.

Logo: DiverseCity - Horizonte erweitern
mehr lesen

Endlich rehabilitiert! – Infoveranstaltung in Düsseldorf

Über den aktuellen Stand der Rehabilitierung und die Entschädigungsmöglichkeiten für Opfer des Paragrafen 175 gibt es am 5. November um 18.00 Uhr eine Infoveranstaltung in der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf (Mühlenstraße 29). Der Eintritt ist frei.

Bild: § 175 Endlich rehabilitiert!
mehr lesen

Neue Schöpfung im Tanzhaus NRW

Simon Hartmann und Daniel Ernesto Müller gehen mit „Die Schöpfung“ in eine neue Runde ihrer künstlerischen Zusammenarbeit. Das Düsseldorfer Performance-Duo HARTMANNMUELLER tritt an drei Abenden im November im tanzhaus nrw auf.

Bild: HARTMANNMUELLER - Die Schöpfung
HARTMANNMUELLER: Die Schöpfung | Foto: Dennis Yenmez
mehr lesen

Black Box Kino zeigt Stummfilmklassiker

Anlässlich der Abschaffung des Paragraphen 175 vor 25 Jahren zeigt das Filmmuseum im Black Box Kino am 25. Oktober zwei Filme, die sich als erste offen mit dem Thema Homosexualität auseinandersetzten.

Bild: Filmvorspann Anders als die Andern
Von Richard Oswald-Film GmbH - Vorspann des Films, Logo, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=6810810
mehr lesen

Völklinger Kreis ehrt Christine Lüders

Auf ihrer Jahresversammlung in Düsseldorf haben die Mitglieder des Völklinger Kreises am vergangenen Samstag die langjährige Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, für ihr Engagement gegen die Diskriminierung von Homosexuellen im Berufsleben geehrt.

Bild: Christine Lüders mit VK-Vertretern
Christine Lüders wurde vom Völklinger Kreis geehrt. | Foto: Moritz Leick
mehr lesen

Pink Chickeria @ Nooij Dutch Deli

Am 25. Oktober startet eine neue Party für Gays & Friends. Das Nooij Dutch Deli im Tanzhaus NRW an der Erkrather Straße lädt ein zur ersten „Pink Chickeria“. Neben DJ-Musik in der Industrial Design Location bietet die Küche Hähnchen-Snacks und Fritten bis in die frühen Morgenstunden.

Bild: Johannes Nooij
Johannes Nooij freut sich auf die erste Pink Chickeria Party. | Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Stolperstein für Karl Carduck

Gestern haben die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und das queere Jugendzentrum PULS einen Stolperstein für Karl Carduck verlegt. Der Gedenkstein an der Steinstraße erinnert an die Homosexuellen-Verfolgung durch die Nazis und das persönliche Schicksal Carducks.

Bild: Initiator*innen der Stolperstein-Verlegung
Die Initiator*innen der Stolperstein-Verlegung für Karl Carduck: Jugendliche und das Team des PULS, Astrid Hirsch (Mahn- und Gedenkstätte, rechts) und Jana Hansjürgen (Diversity-Beauftragte, 3.v.r.). | Foto: HirschMuGedenkDus
mehr lesen

Fachstelle „Altern unterm Regenbogen“ eröffnet

„Volle Kraft voraus“ hieß es am vergangenen Freitag beim offiziellen Start der Düsseldorfer Fachstelle „Altern unterm Regenbogen“. Drei Expert*innen aus drei Organisationen wollen ab sofort gemeinsam Angebote für LSBTI*-Senior*innen schaffen und Fachkräfte schulen.

Bild: Verantwortliche bei der Eröffnung der Senior*innen-Fachstelle
Ziehen an einem Strang für LSBTI*-Senior*innen: Marion Warden, Dr. Inka Wilhelm, Eva Bujny, Eva Inderfurth, Falk Adam, OB Thomas Geisel, Peter von der Forst und Bernd Plöger (v.l.n.r.) | Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Heartbreaker feiern 25. Jubiläum

Der Förderverein Heartbreaker engagiert sich seit 25 Jahren für Menschen mit HIV und Aids und sammelt Spenden für Projekte der Aidshilfe Düsseldorf. Mit einer Feierstunde und einer Ausstellung im Stadtmuseum soll das Jubiläum jetzt gefeiert werden.

Bild: Andreas Fußhöller, Yvonne Hochtritt, Peter von der Forst
Andreas Fußhöller (Vorstandsmitglied), Yvonne Hochtritt, Peter von der Forst (vertretungsberechtigtes Vorstandsmitglied) | Foto: Annette Rau/Heartbreaker
mehr lesen

dq-Lesetipp | September 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Sublime Mutations“ von Del La Grace Volcano und „Die Wonnen der Gewöhnlichkeit“ von Nick Burd. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp September 2019
mehr lesen

Eva Kulot leitet das Sportamt

Noch vor wenigen Jahren war Eva Kulot Teamleiterin und Koordinatorin beim Düsseldorfer LSBTIQ*-Aufklärungsprojekt SCHLAU. Ab Oktober übernimmt die Ex-Bundesliga-Fußballerin die Leitung des Sportamtes der Landeshauptstadt.

Bild: Eva Kulot
Eva Kulot wird neue Leiterin des Sportamtes. | Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf
mehr lesen

PULS und SCHLAU beim Akzeptanzfest in Chemnitz

Vertreter*innen des Jugendzentrums PULS und von SCHLAU Düsseldorf haben am vergangenen Samstag auf Einladung des Vereins „different people e.V.“ am Akzeptanzfest in Chemnitz teilgenommen und die Fassade des Vereins in bunten Farben mitgestaltet.

Bild: Neugestaltete Fassade des Vereins „different people“ in Chemnitz
Beim Akzeptanzfest in Chemnitz wurde gemeinsam die Fassade des Vereins „different people“ mit Bildern und Sprüchen für mehr Weltoffenheit und Akzeptanz verschönert. | Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf
mehr lesen

Regenbogen-Zebrastreifen auf der Agenda

Das Düsseldorfer Ampelbündnis will in der Landeshauptstadt einen Zebrastreifen in Regenbogenfarben durchsetzen. Noch blockiert die CDU im Gleichstellungsausschuss den Vorstoß der Ratsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP.

Bild: Regenbogen-Zebrastreifen
mehr lesen

Internationale Sportverbands-Delegation besucht Düsseldorf

Der Vorstand der European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF) hat sich am vergangenen Wochenende über den Planungsstand der EuroGames informiert, die vom 5. bis 9. August 2020 in Düsseldorf stattfinden werden.

Bild: EGLSF-Delegation in Düsseldorf
mehr lesen

Get Over It Kollektiv will Zeichen setzen

Am 13. September steigt die dritte Ausgabe in der queeren Partyreihe Get Over It, mit der ein Team queerer Frauen die Düsseldorfer Szene aufmischen will. Das all-female Kollektiv kritisiert auch die Dominanz von Männern an den DJ-Pulten.

Bild: Get It Over Party-Kollektiv
mehr lesen

Zehn Fragen an Daniel Ernesto Müller

Daniel Ernesto Müller ist ausgebildeter Tänzer, Performancekünstler und seit drei Jahren Pflegevater. Der 39-Jährige ist Teil des Düsseldorfer Künstler-Duos HARTMANNMUELLER, das sich seit 2011 mit Arbeiten zwischen Tanz, Performance und Theater einen Namen gemacht hat. Im dq-Interview erzählt er von seinen Erfahrungen als Pflegevater.

Bild: Daniel Ernesto Müller mit Kind
mehr lesen