6.666 Euro für den guten Zweck

Die KG Regenbogen startet zuckersüß in die Karnevalssession 2019/2020. „Durchgeknallt im Candyland“ heißt das neue Motto der queeren Karnevalist_innen. Auf der Mitgliederversammlung wurde auch eine großzügige Spende an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht.

Bild: Scheckübergabe an die Aidshilfe Düsseldorf
Scheckübergabe an die Aidshilfe Düsseldorf
mehr lesen

50 Jahre Stonewall

Der diesjährige Düsseldorfer CSD vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 steht ganz im Zeichen der Erinnerung an 50 Jahre Kampf für Gleichberechtigung. Vor einem halben Jahrhundert begann die Tradition der Christopher Street Days beim queeren Aufstand im New Yorker Stonewall Inn.

Bild: Flyer CSD Düsseldorf 2019
mehr lesen

dq-Lesetipp | Mai 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Blaue Augen bleiben blau“ von Balian Buschbaum und „Der letzte Prinz“ von Peter Hofmann. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp Mai 2019
mehr lesen

Schluss mit Bananenkartons!

Nach rund zehn Jahren hat die Lesben- und Schwulenbibliothek Düsseldorf eine neue Heimat gefunden. Im Angermunder Bürgerhaus im äußersten Norden von Düsseldorf sind die knapp 3.000 Bücher bald wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Bild: Lesben- und Schwulenbibliothek Düsseldorf
Die 3.000 Bücher der Lesben- und Schwulenbibliothek Düsseldorf stehen jetzt wieder in Regalen. | Foto: Privat
mehr lesen

Ex-Tänzer Martin Chaix kehrt als Choreograph zurück

Bei der Premiere des neuen Ballettprogramms b.39 am vergangenen Freitag hat die Uraufführung von „Atmosphères“ von Martin Chaix für Aufsehen gesorgt. Choreographien von Hans van Manen und Martin Schläpfer rahmten das Stück des ehemaligen Tänzers ein.

Martin Chaix: Atmosphères – Eleanor Freeman, Daniel Smith
Martin Chaix: Atmosphères – Eleanor Freeman, Daniel Smith | Foto: Gert Weigelt
mehr lesen

Regenbogen statt Beton

Jugendliche des queeren Jugendzentrums PULS haben einen der Antiterrorblöcke auf der Rheinuferpromenade verschönert. Der Betonklotz erhielt einen bunten Anstrich und zeigt jetzt die Pride-Flaggen der Homo- und Trans*-Community.

Bild: PULS gestaltet Antiterrorblock
In den Farben der Regenbogenflagge und des Trans*-Pride erstrahlt der vom PULS-Jugendzentrum gestaltete Anti-Terror-Block am Rheinufer. | Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Love Is A Losing Game

„Roméo et Juliette“ von Charles Gounod steht derzeit auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein. In seiner Inszenierung beschränkt sich Regisseur Philipp Westerbarkei auf die tragischen Aspekte der Liebe zwischen Romeo und Julia.

Bild: Ovidiu Purcel und Luiza Fatyol
Ovidiu Purcel (Roméo), Luiza Fatyol (Juliette). | Foto: Hans Jörg Michel
mehr lesen

Queere Themen im Gleichstellungsausschuss

Im Gleichstellungsausschuss der Stadt standen in dieser Woche wieder Community-Themen auf der Tagesordnung. Das LSBT*-Forum Düsseldorf stellte seine Arbeit vor und die Kunstkommission informierte über den geplanten Gedenkort.

Bildcollage: Düsseldorf Skyline und Regenbogen-Radschläger
mehr lesen

Generalprobe für die EuroGames 2020

Vom 12. bis 14. April 2019 findet der 13. Düssel-Cup statt. Das schwul-lesbische Multisportturnier lockt jedes Jahr zwischen 700 und 900 Teilnehmer_innen aus ganz Europa nach Düsseldorf. Dieses Mal ist es für die Organisator_innen die Generalprobe für die EuroGames 2020.

Bild: Orgateam des Düssel-Cup 2019
Orgateam des Düssel-Cup 2019 | Foto: Privat
mehr lesen

Geplanter Gedenkort inspiriert Künstler_innen

Die Kunstkommission und das LSBT*-Forum haben gestern der Öffentlichkeit den aktuellen Planungsstand für einen Düsseldorfer Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt vorgestellt.

Bild: Jörg Thomas Alvermann, Katharina Monka, Gabriele Bischoff und Christoph Westermeier
Jörg Thomas Alvermann, Katharina Monka, Gabriele Bischoff und Christoph Westermeier | Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

dq-Lesetipp | April 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Lesben raus! Für mehr lesbische Sichtbarkeit“ von Stephanie Kuhnen und „Ruf mich bei deinem Namen“ von Andre Aciman. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp April 2019
mehr lesen

Infoveranstaltung zu LSBTIQ*-Denkmal

In Düsseldorf soll in den kommenden Jahren ein Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt entstehen. Zu einer Infoveranstaltung zum laufenden Wettbewerb laden jetzt die Kunstkommission und das LSBT*-Forum Düsseldorf ein.

Bild: Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt in Düsseldorf
mehr lesen

Opernstars begeistern bei Jubiläumsgala

Elf internationale Opernstars haben am vergangenen Samstag bei der 10. Festlichen Gala im Düsseldorfer Opernhaus zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung das Publikum begeistert. Als Erlös kamen 110.000 Euro für Projekte für Menschen mit HIV/AIDS zusammen.

Bild: Zugabe bei der 10. Aids-Gala
Zugabe: Tara Erraught, Federica Lombardi, Angela Brower, Ruzan Mantashyan, Rosa Feola, Aurelia Florian, Paolo Arrivabeni, Bogdan Baciu, Jorge Espino, Levy Sekgapane, Yosep Kang, Bogdan Talos und die Düsseldorfer Symphoniker | Foto: Susanne Diesner
mehr lesen

dq-Lesetipp | März 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Und dann kamst du … und ich liebte eine Frau“ von Sonja Schock und „Himmelblau“ von Joe Keenan. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp März 2019
mehr lesen

Demis Volpi wird Ballettchef in Düsseldorf

Der 33-jährige Choreograph und Regisseur Demis Volpi wird zur Spielzeit 2020/21 neuer Ballettdirektor und Chefchoreograph des Balletts am Rhein. Der Nachfolger von Martin Schläpfer hat heute einen Vier-Jahres-Vertrag bis zur Saison 2023/24 unterzeichnet.

Bild: Demis Volpi
Demis Volpi | Foto: Andreas Endermann
mehr lesen

Benefiz-Jubiläum in Düsseldorf

Die Festliche Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung im Opernhaus Düsseldorf feiert in diesem Jahr ihr 10. Jubiläum. Bei den zurückliegenden Benefizveranstaltungen wurden Erlöse in Höhe von 1,4 Millionen Euro eingespielt, die vielen Menschen mit HIV/AIDS zu Gute gekommen sind.

Bild: Angela Brower und Levente Molnár
mehr lesen

HIV-Prävention im Karneval

"Sicher feiern – sicher sein" – Pünktlich zum Beginn des diesjährigen Straßenkarnevals macht das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf auf Bierdeckeln Werbung für kostenlose HIV-Tests. Die Brauerei "Im Füchschen" unterstützt die Präventionskampagne.

Bild: Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Gabriele Becker, Peter König
Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (Beigeordneter für Gesundheit), Gabriele Becker (Fachstelle Sexuelle Gesundheit des Gesundheitsamtes) und "Füchschen"-Chef Peter König | Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Uwe Schaffmeister
mehr lesen

Unterstützung für die EuroGames 2020 gesucht

Die EuroGames 2020 Düsseldorf, die vom 5. bis 9. August 2020 in der Landeshauptstadt stattfinden werden, sollen den über 3.000 Teilnehmenden und zahlreichen Besucher_innen aus ganz Europa ein vielfältiges und großartiges Programm bieten. Dafür werden jetzt engagierte Helfer_innen gesucht.

Bild: Götz Fellrath und Silke Krämer
Götz Fellrath und Silke Krämer (Geschäftsführer der EuroGames 2020 gUG) suchen Mitarbeitende im Orga-Team und Volunteers. | Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Expressive Oper über die Oper

Viel Applaus gab es am vergangenen Samstag bei der Uraufführung von Anno Schreiers neuer Oper „Schade, dass sie eine Hure war“ im Opernhaus Düsseldorf – für ein Werk, das musikalisch und inhaltlich alle Register einer klassischen Oper zieht.

Bild: Jussi Myllys und Lavinia Dames
Giovanni (Jussi Myllys), Annabella (Lavinia Dames). | Foto: Hans Jörg Michel
mehr lesen

dq-Lesetipp | Februar 2019

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Rückkehr ins Leben“ von Clare Ashton und „Späte Einsichten“ von David Leavitt. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer.

Bild: Lesetipp Februar 2019
mehr lesen