Generationencafé mit Herzenslust

Das nächste Generationencafé im Jugendzentrum PULS findet dieses Mal an einem Dienstag statt. Grund ist die Kooperation mit dem Präventionsteam von Herzenslust. Am 29. Mai 2018 um 19.00 Uhr gibt’s eine generationsübergreifende Talkrunde und Möglichkeiten zum Austausch.

Logo: Jugendzentrum PULS
mehr lesen

Ballett am Rhein tanzt Gaga

Das Ballett am Rhein zeigt in seinem Programm b.35 eine eindrucksvolle Bandbreite heutiger Tanzsprachen. Drei Choreographien feierten am vergangenen Freitag Premiere im Düsseldorfer Opernhaus – bei einem der besten Ballettabende der aktuellen Spielzeit 2017/2018.

Bild: Ballett am Rhein - Environment
mehr lesen

Voguing-Treff in Düsseldorf

Dass die Landeshauptstadt eine Hochburg der Voguing-Szene ist, ist auch in der LSBTIQ*-Community noch weitgehend unbekannt. Am 9. Juni gibt es im W57 auf der Worringer Straße die Möglichkeit, den ausdrucksstarken Tanzstil mit seinen queeren Wurzeln zu erleben.

Bild: The Masters Of Time Kiki Function
mehr lesen

Jugendamtsleiter trifft Regenbogenfamilien

Beim 16. Düsseldorfer Treffen von Regenbogenfamilien am vergangenen Samstag versprach Jugendamtsleiter Johannes Horn weitere Verbesserungen der Situation von lesbischen Müttern und schwulen Vätern und deren Kindern in der Landeshauptstadt.

Bild: Gruppenfoto vom 16. Regenbogenfamilientreffen
mehr lesen

Diakonie sucht Pflegeeltern

Mit einer großen Werbekampagne sucht die Düsseldorfer Diakonie derzeit ganz offensiv auch homosexuelle Pflegeeltern. Der evangelische Wohlfahrtsverband setzt damit auch ein wichtiges Zeichen zur Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Paaren.

Bild: Plakatmotiv mit Männerpaar
mehr lesen

Skelett der Realität

Bis zum 15. Juli 2018 zeigt das Museum Kunstpalast die Ausstellung "Black & White. Von Dürer bis Eliasson". Die beeindruckende Schau bietet einen Überblick über die Schwarz-Weiß-Kunst aus 700 Jahren. Highlights sind die Rauminstallationen von Hans Op de Beeck und Olafur Eliasson.

Bild: The Collector's House
mehr lesen

Elternverein stört sich an schwulen Szenen

Wir schreiben das Jahr 2018… und der Elternverein NRW, deren Vorstandsmitglieder sich bei den „Besorgten Eltern“ engagieren, kritisiert das Theaterstück „Die Mitte der Welt“ des Jungen Schauspiels Düsseldorf wegen der Darstellung schwuler Liebe.

Bild: Paul Jumin Hoffmann und Kilian Ponert
mehr lesen

Düssel-Cup 2018 mit 11 Sportarten

Vom 23. bis 25. März findet wieder das schwul-lesbische Multisportturnier in Düsseldorf statt. Rund 900 Sportler_innen aus ganz Europa werden zu Wettkämpfen in elf Sportarten erwartet. Am Samstagabend feiern die Teilnehmer_innen dann ihre Erfolge mit einer Party im zakk.

Bild: Sportler_innen vor Düssel-Cup-Banner
mehr lesen

5. Heartbreaker-Küchenparty

Am vergangenen Sonntag hieß es wieder „Kochen, Klönen, Charity“ zugunsten der Aidshilfe Düsseldorf. Bei der 5. Heartbreaker-Küchenparty trafen sich einige der besten Köche Düsseldorfs, um auf Sterneniveau für rund 90 Gäste und den guten Zweck aufzutischen.

Bild: Köche bei der Heartbreaker-Küchenparty
mehr lesen

Pläne für Düsseldorfer Mahnmal werden konkreter

Breite Unterstützung, konkrete Vorschläge und viel Motivation – das ist das Ergebnis des gestrigen Werkstatt-Tages für ein Denkmal zur Ausgrenzung und Verfolgung von LSBTIQ in Düsseldorf. Das Mahnmal soll nach dem Wunsch der Teilnehmer_innen direkt am Rhein entstehen.

Bild: Teilnehmer_innen am Mahnmal-Workshop
mehr lesen

Interessante Kunst-Experimente

Das Ergebnis eines Experiments ist jetzt im Museum Kunstpalast zu sehen. Werke von Studierenden an der Kunstakademie Düsseldorf sind neben historischen Radierungen Rembrandts zu sehen. „Das Rembrandt-Experiment“ ist eine von vier neuen interessanten Ausstellungen in Düsseldorf.

Bild: Kunstwerk von Denise Werth
mehr lesen

100 % Mensch Talk in Düsseldorf

Im Rahmen der Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE, die derzeit im Düsseldorfer Hauptbahnhof zu sehen ist, findet am 15. März in der VHS Düsseldorf eine Talkrunde statt. "zukunft.queer.feminismus" lautet der Titel. Männer sind herzlich willkommen!

Logo: 100 % Mensch - Liebe, Recht, Respekt
mehr lesen

Was wäre unsere Gesellschaft ohne LSBTIQ*?

Die Ausstellung WE ARE PART OF CULTURE macht derzeit Station im Düsseldorfer Hauptbahnhof. In der Empfangshalle und in der Ladenpassage sind die beeindruckenden Porträts und Biografien von LSBTIQ*-Persönlichkeiten noch bis zum 18. März zu sehen.

Bild: Holger Edmaier, Melanie Wenzelewski und Wolfgang Scheffler
mehr lesen

Verstärkung fürs PULS gesucht

Das queere Jugendzentrum PULS in Düsseldorf sucht ab sofort eine männliche Fachkraft für die Offene Jugendarbeit. Schwerpunkte sind die Arbeit mit männlichen Jugendlichen sowie für LSBT*-Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Logo: PULS Jugendzentrum
mehr lesen

Internationale Opernstars begeistern das Düsseldorfer Publikum

Bei der neunten Benefiz-Gala der Deutschen Oper am Rhein zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung gab es gestern viel Applaus für die internationalen Sänger_innen und die Duisburger Philharmoniker. Der Erlös von mehr als 146.000 Euro fließt in Hilfsprojekte für Menschen mit HIV und Aids.

Bild: Schlussapplaus bei der 9. Aids-Gala in Düsseldorf
mehr lesen

Jugendzentrum PULS weiter auf Erfolgskurs

Im achten Jahr seines Bestehens ist das Düsseldorfer Jugendzentrum PULS besser aufgestellt denn je. Derzeit arbeiten sechs Hauptamtliche und ein großes ehrenamtliches Team an einem breit gefächerten Angebot für queere Jugendliche in der Landeshauptstadt.

Bild: Das PULS-Team
mehr lesen

Mahnmal soll an die Verfolgung Homosexueller erinnern

In der Mahn- und Gedenkstätte findet am 10. März ein offener Werkstatt-Tag statt. Die Ergebnisse sollen die Grundlage für die zukünftige Realisierung eines Denkmals zur Ausgrenzung und Verfolgung von Lesben, Schwulen und Trans* in Düsseldorf bilden.

Bild: Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen
mehr lesen

Neues Highlight in der Lesbenszene

Das Orga-Team des „Lesbian Take-over“ freut sich über den überraschenden Erfolg des neuen, regelmäßigen Lesben-Treffs in Düsseldorf. Bei den lockeren Treffen in wechselnden Kneipen geht es auch um lesbische Sichtbarkeit.

Bild: Orga-Team des Lesbian Take-over
mehr lesen

Lesben raus!

Für mehr lesbische Sichtbarkeit kämpft die Autorin Stephanie Kuhnen. Die Berlinerin stellt am 22. März ihren Sammelband "Lesben raus! – Für mehr lesbische Sichtbarkeit" in der Buchhandlung BiBaBuZe in Düsseldorf-Bilk vor.

Bild: Lesben raus! Für mehr lesbische Sichtbarkeit
mehr lesen

Fotokunst von Herlinde Koelbl im NRW-Forum

Bis zum 20. Mai zeigt das NRW-Forum Düsseldorf einen kleinen, aber feinen Überblick über das Werk von Herlinde Koelbl. Die "Chronistin der Gegenwart" wird zur Eröffnung von Duesseldorf Photo in die "Hall of Fame" des Berufsverbands Freie Fotografen und Filmgestalter aufgenommen.

Bild: Herlinde Koelbl – Haare
mehr lesen