Bild: Rheinkirmes

Kirmes-Treff

Auf zum Pink Monday

Auf der größten Kirmes am Rhein werden am 15. Juni zum Pink Monday wieder viele Tausende Lesben, Schwule und Trans* aus allen Himmelsrichtungen erwartet. Zentrum des Community-Treffs wird wieder die Schwarzwald-Christel sein. Auch im Traber-Zelt können die Queers feiern. | mehr

Foto: Düsseldorf Tourismus GmbH



Bild: Walk of Pride Teilnehmende

50 Jahre Stonewall

Walk of Pride

In Gedenken an den 50. Jahrestag der Stonewall-Aufstände in New York und in Erinnerung an die 50-jährige Tradition der Pride-Kultur hat der Pride Düsseldorf e.V. am 29. Juni einen ersten "Walk of Pride" veranstaltet. Rund 100 Teilnehmende beteiligten sich an dem Demonstrationszug durch die Innenstadt. | mehr

Foto: Tom Julius



Bild: Wun Sze Chan und Daniel Vizcayo

Ballett

Young Moves 2019

Zum vierten Mal haben Tänzer_innen der Düsseldorfer Ballettcompagnie auf großer Bühne eigene Choreografien vorgestellt. Die Koreanerin So-Yeon Kim schuf ein Stück, mit dem sie „Liebe in ihrer ganzen Vielfalt feiert“. Brice Asnar präsentiert einen Pas de deux mit Wun Sze Chan und Daniel Vizcayo. | mehr

Foto: Gert Weigelt



Bild: Eröffnung der LSBTIQ-Ausstellung in der VHS

Community

Ausstellung in der VHS

Bis zum 12. Juli ist im Foyer der Volkshochschule Düsseldorf eine Ausstellung zur Geschichte und zu den Strukturen der lesbischen und schwulen Community zu sehen. Zum Auftakt am 24. Juni gab es Vorträge, Projektpräsentationen und Zeitzeugenberichte. Anlass ist der 50. Jahrestag der Stonewall-Aufstände. | mehr

Bild: © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer



Bild: dq-Lesetipp

Lesetipp

Lesenswerte Bücher

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf (siehe auch: Neue Heimat für LUSBD) stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Love me, Tinder“ von Anne Bax und „Blender“ von Gregor Grochol. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer. | mehr

Bildmontage: dq/OE



Bild: Götz Fellrath und Silke Krämer

EuroGames 2020

Ehrenamtliche gesucht

Für die EuroGames 2020, die vom 5. bis 9. August 2020 in Düsseldorf stattfinden und über 3.000 Teilnehmenden und vielen Besucher_innen aus ganz Europa ein großartiges Programm bieten sollen, werden noch engagierte Helfer_innen gesucht. Götz Fellrath und Silke Krämer (Foto) freuen sich auf Bewerber_innen. | mehr

Foto: dq/OE



Logo: Wir für Vielfalt

Diversity-Tag

Aktion für mehr Vielfalt

Zum bundesweiten Diversity-Tag fand am 28. Mai eine große Aktion mit Infoständen, Musik und Poetry Slam auf dem Schadowplatz statt. Mit dabei waren auch zahlreiche Vertreter_innen der LSBT*-Community, wie das Jugendzentrum PULS, die Trans*Beratung oder die Fachstelle für Regenbogenfamilien. | mehr

Bild: Landeshauptstadt Düsseldorf



Bild: Vorstand Angermunder Kulturkreis und LUSBD-Team

Literatur

Neue Heimat für LUSBD

Nach rund zehn Jahren hat die Lesben- und Schwulenbibliothek Düsseldorf (LUSBD) eine neue Heimat gefunden. Im Angermunder Bürgerhaus im äußersten Norden von Düsseldorf sind die knapp 3.000 Bücher bald wieder für die Öffentlichkeit zugänglich – dank des Engagements des Angermunder Kulturkreises. | mehr

Foto: AKK



Bild: Scheckübergabe an Aidshilfe Düsseldorf

Community

KG Regenbogen spendet

Die queere KG Regenbogen hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 13. Mai eine Spende in Höhe von 6.666 Euro an die Aidshilfe Düsseldorf überreicht. Mit wiedergewähltem Vorstand und ihrem neuen Motto „Durchgeknallt im Candyland“ starten die Karnevalist_innen zuckersüß in die Session 2019/2020. | mehr

Foto: KG Regenbogen



Bild: Malaktion

Aktion

Regenbogen statt Beton

Das queere Jugendzentrum PULS hat einen der Antiterrorblöcke auf der Rheinuferpromenade verschönert. Der Betonklotz erhielt einen bunten Anstrich und zeigt jetzt die Pride-Flaggen der Homo- und Trans*-Community. Melanie Wohlgemuth und Jonas Wahl, die beiden Leiter des PULS, sind begeistert von der Aktion. | mehr

Bild: dq/OE



Bild: Kunstkommission informiert

Mahnmal

Wettbewerb gestartet

Die Kunstkommission und das LSBT*-Forum haben am 1. April in der Kunsthalle den aktuellen Planungsstand im Wettbewerb für einen Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt vorgestellt. 14 internationale Künstler_innen beschäftigen sich mit dem Kunst-Denkmal. | mehr

Foto: dq/OE



Bild: Jana Hansjürgen

Interview

Für mehr Diversity

Jana Hansjürgen hat neun Jahre lang das schwul-lesbische Jugendzentrum PULS geleitet. Jetzt ist sie Diversity-Beauftragte der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im dq-Interview verrät sie, welche Impulse sie der LSBTI*-Community geben will. Im Januar gab es bereits ein erstes Netzwerk-Treffen der städtischen Mitarbeiter_innen. | mehr

Foto: dq/OE



Bild: Kjell Herold und Wiebke Herter

Schulprojekt

SCHLAU auf Erfolgskurs

Über 50 Workshops hat das Team von SCHLAU Düsseldorf in 2018 durchgeführt und damit mehr als 1000 Jugendliche erreicht. Kjell Herold und seine neue Kollegin Wiebke Herter freuen sich über das anhaltende Interesse von Schulen und Jugendeinrichtungen. Weiterhin werden Jugendliche zum Mitmachen gesucht. | mehr

Foto: dq/OE



Bild: Peter von der Forst und Marco Grober

HIV & AIDS

Selbsttest mit Beratung

Der seit Oktober 2018 in Deutschland frei verkäufliche HIV-Selbsttest soll mehr Menschen eine frühe Diagnose und damit eine schnelle Behandlung ermöglichen. Auch die Aidshilfe Düsseldorf bietet den Selbsttest an. Peter von der Forst und Marco Grober raten zusätzlich zu einer Beratung durch das Checkpoint-Team. | mehr

Foto: dq/OE



dq – düsseldorf queer

Das queere Internetportal für Düsseldorf bietet aktuelle Meldungen aus der Szene, alle wichtigen Adressen für die Community und Infos für Besucher_innen.