Bild: Denkmal-Entwurf von Claus Richter

Denkmal

Bald auf der Apollowiese?

Das Düsseldorfer LSBTIQ*-Denkmal nach dem Entwurf von Claus Richter könnte noch in diesem Jahr eingeweiht werden. Der Stadtrat soll im März beschließen, den Gedenkort zur Verfolgung und Emanzipation von Lesben, Schwulen und Trans* in Düsseldorf auf der Rasenfläche zwischen Apollo-Theater und KIT zu errichten. | mehr

Fotomontage: OE/DQ, Denkmal-Entwurf: Claus Richter



Bild: Es ist an der Zeit: Queere Menschen ins Grundgesetz aufnehmen!

Petition

Grundgesetz für Alle

Viele Menschen werden bis heute aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität diskriminiert. Bislang gibt es für diese Merkmale jedoch keinen expliziten verfassungsrechtlichen Diskriminierungsschutz. Das soll sich jetzt ändern, fordert eine Initiative. Viele Prominente unterstützen die Petition. |  mehr

Bild: Initiative Grundgesetz für Alle



Bild: Robert Koall

Theater

Mehr queere Akzente

Im Gespräch mit Düsseldorf Queer verrät Robert Koall, Chefdramaturg am Düsseldorfer Schauspielhaus, warum es selten queere Stoffe auf der großen Bühne gibt und wie sich das Theater für die LSBTIQ*-Community öffnen will. Auch zum CSD oder zum IDAHOBIT will das Haus neue Akzente in Regenbogenfarben setzen. | mehr

Foto: Thomas Rabsch



Bild: Von Nazis verfolgt. Erinnern an LSBTI* in Auschwitz.

Community

Neues Erinnerungsprojekt

An Menschen, die von den Nazis verfolgt wurden, wollen das queere Jugendzentrum PULS, die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und das Produktionsteam plöger|winkler|becker in einem gemeinsamen Projekt erinnern. Hierfür werden jetzt Teilnehmer*innen gesucht. Das neue Erinnerungsprojekt startet am 5. März. | mehr

Bild: PULS Jugendzentrum



Bild: Kino leuchtet. Für Dich.

Kultur

Aktion "Kino leutet"

Am 28. Februar gehen bundesweit in allen Kinos, außen und innen, die Lichter an. Mit dieser Aktion möchten die Kinos als unverzichtbare Kulturorte präsent bleiben, die nach außen begeistern und von innen berühren. Auch die Düsseldorfer Filmkunstkinos Atelier, Bambi, Cinema, Metropol und Souterrain sind dabei.

Bild: Aktionsmotiv



Bild: Queeres Zentrum für Düsseldorf

Initiative

Für ein queeres Zentrum

Seit der Schließung des Café Rosa Mond vor zwölf Jahren sehnt sich die LSBTIQ*-Community der Landeshauptstadt nach einer Begegnungsstätte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* zurück. Jetzt gibt es eine neue Initiative für ein queeres Zentrum in Düsseldorf. Das hält auch OB Keller für unterstützenswert. | mehr

Bildgrundlage: Steve Johnson/Pexels/CC0



Bild: Dr. Stephan Keller

OB Stephan Keller

100 Tage im Amt

Dr. Stephan Keller ist seit November 2020 der neue Oberbürgermeister von Düsseldorf. Im Interview mit Düsseldorf Queer spricht der CDU-Politiker über die vielfältige städtische Unterstützung für die LSBTIQ*-Community der Landeshauptstadt und über die geplanten Projekte von Schwarz-Grün. | mehr

Foto: Norbert Hüttermann/Landeshauptstadt Düsseldorf



Bild: Düsseldorfer Rathaus

Politik

Checkpoint gesichert

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat auf seiner Sitzung vom 4. Februar den Haushalt für 2021 beschlossen. Auch LSBTIQ*-relevante Anträge standen zur Abstimmung. So gibt es weiterhin städtische Zuschüsse für das Aidshilfe-Projekt Checkpoint, aber auch Enttäuschungen. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Matthias Weber

Ausgezeichnet

Top 50 Liste veröffentlicht

Die Initiative BeyondGenderAgenda hat erstmals fünfzig Persönlichkeiten ausgezeichnet, die das Potenzial haben, die Themen Diversity, Equity & Inclusion (DE&I) in der deutschen Wirtschaft maßgeblich voranzutreiben. Darunter ist auch der Düsseldorfer Matthias Weber, Vorstand des Völklinger Kreis e.V. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Michaela Herbertz-Floßdorf

Fortbildung

Regenbogenfamilie werden

Mit einem neuen digitalen Fortbildungsangebot will die Düsseldorferin Michaela Herbertz-Floßdorf lesbische Frauen* und queere Menschen mit Kinderwunsch auf dem Weg hin zur Regenbogenfamilie unterstützen. Das Modul "Regenbogenfamilie werden" umfasst drei Filme und ein Workbook. | mehr

Foto: Mavi Garcia



Bild: Reinhard Schmidt

Neues Buch

Pionier der Homobewegung

Der Düsseldorfer Reinhard Schmidt gehörte 1970 zu den Mitbegründern der ersten politischen Aktionsgruppe für Akzeptanz und Gleichberechtigung von Homosexuellen in Deutschland. Jetzt hat er ein Buch über die Anfänge der Schwulenbewegung in den 1970er-Jahren herausgegeben. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Rheinturm

Politik

Was will Schwarz-Grün?

In Düsseldorf bahnt sich ein Regierungsbündnis von CDU und Bündnis 90/Die Grünen an. Die beiden Parteien haben in ihrem Kooperationspapier auch die queere Community im Blick. So will man erstmals einen lokalen LSBTIQ*-Aktionsplan auflegen und die Trans*beratung stärken.  | mehr

Foto: Joshua Sellke/Unsplash



Bild: DQ-Lesetipp

Lesetipp

Lesenswerte Bücher

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Von gleich zu gleich“ von Ali Smith und „Liebestod auf Long Island“ von Gilbert Adair. Viel Freude beim Lesen! | mehr

Bildmontage: dq/OE



Bild: Harald Schüll

Zehn Fragen

Harald Schüll im Interview

Am 29. Oktober 2020 konnte der Aktivist Harald Schüll gleich zwei Geburtstage feiern. Seinen eigenen und den 35sten der Aidshilfe Düsseldorf. Der 71-Jährige war damals Gründungsmitglied und ist heute Ehrenmitglied. Er gibt HIV und Aids in Düsseldorf und weit darüber hinaus ein Gesicht. | mehr

Bild: Screenshot / Imagefilm AHD



Bild: 10 Jahre PULS

Jubiläum

Zehn Jahre junge Vielfalt

In einer Videokonferenz wurde am 20. November das 10-jährige Bestehen des queeren Jugendzentrums PULS gefeiert. Melanie Wohlgemuth, Falk Adam und Tom Zeuge vom Leitungsteam freuten sich über die Grüße von Weggefährt*innen sowie aktuellen und ehemaligen „PULSis“. | mehr

Bild: PULS



Bild: Małgorzata Mróz

DiverseCity

Solidarischer Kongress

Am 11. November hat der vierte DiverseCity Kongress in der Landeshauptstadt Düsseldorf stattgefunden. Es ging um Lebens- und Arbeitswelten von LSBTIQ* im internationalen Kontext. Die polnische LSBTIQ*-Aktivistin Małgorzata Mróz berichtete über die aktuelle Lage in ihrer Heimat.  | mehr

Foto: Privat



dq – düsseldorf queer

Das queere Internetportal für Düsseldorf bietet aktuelle Meldungen aus der Szene, alle wichtigen Adressen für die Community und Infos für Besucher*innen.