Bild: Peter von der Forst und Özgür Kalkan

DIVERSITAS

Führungswechsel

„DIVERSITAS – Bunt für Düsseldorf“ (Aidshilfe Düsseldorf e.V., Care24 Soziale Dienste gGmbH und Schwul-lesbische Jugendarbeit Düsseldorf e.V.) haben zum 1. Juni einen neuen Geschäftsführer bekommen. Peter von der Forst (links) geht nach 26 Jahren in den Ruhestand und übergibt die Leitung an den 45-jährigen Özgür Kalkan. | mehr

Bild: DIVERSITAS



Bild: Kunstwerk von Luki von der Gracht (Detail)

Ausstellung

Journey Through A Body

In der aktuellen Gruppenausstellung „Journey Through A Body“ in der Kunsthalle Düsseldorf (bis zum 1. August) dreht sich alles um den Körper, Geschlechtsidentitäten und Selbstidentifikation. Ein Rahmenprogramm bietet Vorträge, Workshops und Performances zu queeren Themen. Auch SCHLAU Düsseldorf macht mit. | mehr

Bild: Luki von der Gracht, Untitled, 2018 (Detail)



Bild: Düsseldorfer Rathaus mit Regenbogenfahne

Politik

Aktionsplan soll kommen

In der Sitzung des Gleichstellungsausschusses am 18. Mai 2021 haben die Stadtpolitiker*innen einstimmig einen Antrag von CDU und Bündnis 90/Die Grünen angenommen, nach dem ein städtischer Aktionsplan für die Zielgruppe LSBTIQ* erarbeitet werden soll. Die Community soll bei der Konzeption eng eingebunden werden. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Fensterausstellung

Ausstellung

Diversity ist mehr

Eine kleine, aber besondere Ausstellung ist noch bis Ende Juni in Flingern zu sehen. Unter dem Motto „Diversity ist mehr“ schmücken mehr als 40 Kunstwerke zum Thema Vielfalt die Fenster des AWO-Zentrums Kürtenhof in der Bruchstraße. Zur Eröffnung kam auch Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke. | mehr

Foto: AWO Düsseldorf e.V.



Bild: DQ-Lesetipp

Lesetipp

Lesenswerte Bücher

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Das Zebra unterm Bett“ von Markus Orths und Kerstin Meyer und „Verwirrnis“ von Christoph Hein. Viel Freude beim Lesen! | mehr

Bildmontage: dq/OE



Bild: Frau mit Mund-Nasen-Maske

Corona

Queers besonders betroffen

Das LSBTIQ+ Forum Düsseldorf hat die Situation von queeren Menschen und Gruppen in den zurückliegenden zwölf Monaten untersucht und kommt zu dem Schluss: LSBTIAQ* haben besonders unter den bestehenden Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie zu leiden. | mehr

Foto: Engin Akyurt / Unsplash / CC0



Bild: Regenbogenfarben im Theaterfoyer

Diversity-Tag

Statements der Kirchen

Anlässlich des Diversity-Tages am 18. Mai hat das Gleichstellungsbüro die Statements von Vertreter*innen der Religionsgemeinschaften zum Thema „Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Lebensentwürfen“ veröffentlicht. Erst kürzlich hatten einige Düsseldorfer Katholiken gegen das Segnungsverbot protestiert. | mehr

Foto: Facebook.com/stantoniuselisabeth



Bild: Pride-Bahn

Ride with Pride

Rheinbahn lebt Vielfalt

„Unsere Gesellschaft ist vielfältig und bunt.“ Mit dieser Aussage will auch die Rheinbahn zum Diversity-Tag 2021 öffentlich ein Zeichen für mehr Akzeptanz setzen. Das Führungsteam freut sich besonders über die Pride-Bahn, die seit März durch Düsseldorf fährt und über geschlechtliche und sexuelle Vielfalt aufklärt. | mehr

Foto: Rheinbahn



Bild: Regenbogen-Fahrräder auf der Kö

IDAHOBIT

Bunte Fahrrad-Demo

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit (IDAHOBIT am 17. Mai) fand am 16. Mai eine Fahrrad-Demonstration statt. 250 Teilnehmer*innen beteiligten sich an der CSD-Veranstaltung gegen Hass und Ausgrenzung. OB Stephan Keller begrüßte die Demonstrant*innen am Rathaus. | mehr

Foto: Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf



Bild: Queeres Zentrum für Düsseldorf

Initiative

Community-Befragung

Düsseldorf soll ein Queeres Zentrum bekommen. Hierfür setzt sich seit Kurzem eine Initiative aus zahlreichen Gruppen und Einzelpersonen der LSBTIAQ*-Community ein. Die Federführung hat das LSBTIQ+ Forum Düsseldorf übernommen. Jetzt startet eine Online-Befragung, um die Wünsche und Bedarfe zu ermitteln. | mehr

Bildgrundlage: Steve Johnson/Pexels/CC0



Bild: CSD Düsseldorf 2021

Save the Date

CSD erst im Herbst

Der CSD Düsseldorf e.V. hat seine Pläne für dieses Jahr bekanntgegeben. Das große Straßenfest soll vom 15. bis 17. Oktober 2021 stattfinden – mit der großen Regenbogen-Demo am Samstag. Bereits am 16. Mai 2021 ist die Community zu einer Fahrrad-Demonstration anlässlich des IDAHOBIT aufgerufen. | mehr

Logo: CSD Düsseldorf e.V.



Bild: Denkmal-Entwurf von Claus Richter

Denkmal

Bald auf der Apollowiese!

Der Rat der Landeshauptstadt hat auf Sitzung am 18. März 2021 mit großer Mehrheit entschieden, dass der geplante Erinnerungsort zur Verfolgung und Emanzipation von LSBTIQ* und damit das Bronze-Denkmal von Claus Richter auf der Apollowiese entstehen sollen. Dagegen waren nur die Ratsleute der AfD. | mehr

Fotomontage: OE/DQ, Denkmal-Entwurf: Claus Richter



Bild: Mensch vor Asexuellen-Flagge

Interview

Aktivismus für Aces

Pancake ist panromantisch, asexuell und nicht-binär. Als Kopf der Gruppe Aces NRW organisiert x Veranstaltungen und Vernetzung für Asexuelle, schreibt Texte und betreibt Aufklärung. Anlässlich des Internationalen Tages der Asexualität am 6. April steht Pancake im DQ-Interview Rede und Antwort. |  mehr

Fotos: Pancake / Mario Gogh/Unsplash/CC0



Bild: Florian Steffens

#ActOut

Reaktionen auf Manifest

Im Februar hat das gemeinsame Coming-out von 185 Schauspieler*innen deutschlandweit für Gesprächsstoff gesorgt. Düsseldorf Queer sprach mit Vertretern des Düsseldorfer Schauspielhauses und mit dem zukünftigen Ensemblemitglied, Schauspieler Florian Claudius Steffens, der das Manifest mitunterzeichnet hat. | mehr

Foto: Alexander Hörbe



Bild: Von Nazis verfolgt. Erinnern an LSBTI* in Auschwitz.

Community

Neues Erinnerungsprojekt

An Menschen, die von den Nazis verfolgt wurden, wollen das queere Jugendzentrum PULS, die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und das Produktionsteam plöger|winkler|becker in einem gemeinsamen Projekt erinnern. Hierfür werden jetzt Teilnehmer*innen gesucht. Das neue Erinnerungsprojekt startet am 5. März. | mehr

Bild: PULS Jugendzentrum



dq – düsseldorf queer

Das queere Internetportal für Düsseldorf bietet aktuelle Meldungen aus der Szene, alle wichtigen Adressen für die Community und Infos für Besucher*innen.