Bild: NRW-Winterpride

Pride Düsseldorf

Erster NRW-Winterpride

Am 23. November 2019 lädt der Pride Düsseldorf e.V. zum ersten Winterpride in NRW ein. Unter dem Motto „couragiert & sichtbar“ soll das Jubiläumsjahr der Stonewall-Riots mit einer Lichterparade durch die Düsseldorfer Innenstadt vollendet werden. Start ist um 17.00 Uhr am Fortuna-Büdchen am Rheinufer.  | mehr

Grafik: Pride Düsseldorf e.V.



Bild: HARTMANNMUELLER

Performance

Die Schöpfung

Das Performance-Duo HARTMANNMUELLER präsentiert im November sein neues Werk. Simon Hartmann und Daniel Ernesto Müller widmen sich in „Die Schöpfung“ dem Raum zwischen Natur und Gesellschaft. Zu erleben am 21., 23. und 24. 11. im tanzhaus nrw. | mehr

Foto: Dennis Yenmez



Bild: Filmstill "Du sollst nicht lieben"

Gesundheitsamt

Zwei Themenabende

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf veranstaltet am 25. November im Atrium (Bertha-von-Suttner-Platz 1-3) einen Informations- und Gesprächsabend zum Thema „Migration und Homo- und Trans*sexualität“. Am 27. November wird der Film "Du sollst nicht lieben" (Foto) gezeigt. | mehr

Foto: Edition Salzgeber



Bild: Filmstill "Millionen Momente voller Glück"

Filmabend

Diagnose Alzheimer

Die Fachstelle „Altern unterm Regenbogen“ lädt am 5. Dezember um 19.00 Uhr zum Filmabend in den Räumen der Frauenberatungsstelle Düsseldorf ein. Gezeigt wird der Kinofilm "Millionen Momente voller Glück" über ein lesbisches Paar, das plötzlich mit der Diagnose Alzheimer klarkommen muss. Anmeldung zum Filmabend erbeten. | mehr

Foto: PRO-FUN Media



Bild: DiverseCity-Kongress

Community

3. DiverseCity-Kongress

Zum dritten Mal hatten die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Völklinger Kreis zum DiverseCity-Kongress eingeladen. Rund 100 Teilnehmer*innen beschäftigten sich am 29. Oktober mit „Vielfalt in Bildung und Wirtschaft“ und „LSBTIQ-Realität in Düsseldorf und Partnerstädten“. | mehr

Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin



Bild: dq-Lesetipp

Lesetipp

Lesenswerte Bücher

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „Meine Jahre mit Pat“ von Marijane Meaker und „Die Schwimmbad-Bibliothek“ von Alan Hollinghurst. Viel Freude beim Lesen wünscht dq – düsseldorf queer. | mehr

Bildmontage: dq/OE



Bild: Referatstür mit überklebten Postkarten

Homophobie

Angriff auf AStA-Referat

Im Oktober haben Unbekannte mit Aufklebern die Aushänge des Referats für bisexuelle und schwule Studierende an der Hochschule Düsseldorf überklebt. Die AStA-Vertreter*innen werten dies als homophoben Angriff. Gezielt wurden Motive mit gleichgeschlechtlichen Paaren unkenntlich gemacht. | mehr

Foto: AStA



Bild: Stolperstein-Verlegung

Erinnerung

Neuer Gedenkstein

Am 1. Oktober haben die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und das queere Jugendzentrum PULS einen Stolperstein für Karl Carduck verlegt. Der Gedenkstein an der Steinstraße erinnert an die Homosexuellen-Verfolgung durch die Nazis und das persönliche Schicksal Carducks, der zu 18 Monaten Haft verurteilt worden war. | mehr

Foto: HirschMuGedenkDus



Bild: Christine Lüders mit VK-Vertretern

Auszeichnung

VK ehrt Christine Lüders

Der Völklinger Kreis (Berufsverband schwuler Führungskräfte und Selbstständiger) hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 12. Oktober im Düsseldorfer Rathaus die langjährige Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. | mehr

Foto: Moritz Leick



Bild: Johannes Nooij

Neue Party

Pink Chickeria

Am 25. Oktober startete eine neue Party für Gays & Friends. Das Nooij Dutch Deli an der Erkrather Straße lud ein zur ersten „Pink Chickeria“. Neben Dub-Musik von DJ Daan in der Industrial Design Location bot die Küche Hähnchen-Snacks und Fritten bis in die frühen Morgenstunden. Nächster Termin: 29. November. | mehr

Bild: dq/OE



Bild: Inka Wilhelm, Falk Adam und Bernd Plöger

Neue Fachstelle

Volle Kraft voraus

Am 27. September wurde offiziell die Düsseldorfer Fachstelle „Altern unterm Regenbogen“ eröffnet. Nach der Konzeptionsphase wollen die drei Fachkräfte Dr. Inka Wilhelm (Frauenberatungsstelle Düsseldorf), Falk Adam (Aidshilfe Düsseldorf) und Bernd Plöger (AWO Düsseldorf) vor allem eins: „praktisch werden“. | mehr

Foto: dq/OE



Bild: Motiv Fotoausstellung "Be A Heartbreaker"

Jubiläum

Be A Heartbreaker

Der Förderverein Heartbreaker engagiert sich seit 25 Jahren für Menschen mit HIV und Aids und sammelt Spenden für Projekte der Aidshilfe Düsseldorf. Mit einer Feierstunde am 6. Oktober und der großen Fotoausstellung "Be A Heartbreaker" im Stadtmuseum soll das Jubiläum jetzt gefeiert werden. | mehr

Foto: Peter Godry/Heartbreaker



Bild: Regenbogen-Zebrastreifen

Politik

Zeichen für Vielfalt

Das Düsseldorfer Ampelbündnis will in der Landeshauptstadt einen Zebrastreifen in Regenbogenfarben durchsetzen. Noch blockiert die CDU den Vorstoß der Ratsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP. Der bunte Zebrastreifen soll als Zeichen für Vielfalt und Toleranz dauerhaft eingerichtet werden. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Martin Schläpfer

Auszeichnung

Kulturpreis für Ballettchef

Für seine besonderen künstlerischen Leistungen im klassischen und zeitgenössischen Ballett wird Martin Schläpfer als Choreograph, Ballettdirektor und Tänzer im Dezember 2019 mit dem Großen St. Galler Kulturpreis geehrt. Zuvor feiert seine neueste Choreographie am 23. November Premiere am Düsseldorfer Opernhaus. | Infos

Foto: Gert Weigelt



Bild: Team EuroGames 2020

EuroGames 2020

Sport-Fest der Vielfalt

In gut einem Jahr werden in Düsseldorf mehr als 4.000 sportbegeisterte Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle aus ganz Europa zu einem queeren Multisportturnier erwartet. Damit die EuroGames vom 5. bis 9. August 2020 ein Mega-Fest der Vielfalt werden, läuft schon jetzt der Countdown für alle Beteiligten. | mehr

Foto: EuroGames 2020



Bild: Vorstand Angermunder Kulturkreis und LUSBD-Team

Literatur

Neue Heimat für LUSBD

Nach rund zehn Jahren hat die Lesben- und Schwulenbibliothek Düsseldorf (LUSBD) eine neue Heimat gefunden. Im Angermunder Bürgerhaus im äußersten Norden von Düsseldorf sind die knapp 3.000 Bücher bald wieder für die Öffentlichkeit zugänglich – dank des Engagements des Angermunder Kulturkreises. | mehr

Foto: AKK



Bild: Kunstkommission informiert

Mahnmal

Wettbewerb gestartet

Die Kunstkommission und das LSBT*-Forum haben am 1. April in der Kunsthalle den aktuellen Planungsstand im Wettbewerb für einen Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt vorgestellt. 14 internationale Künstler_innen beschäftigen sich mit dem Kunst-Denkmal. | mehr

Foto: dq/OE



dq – düsseldorf queer

Das queere Internetportal für Düsseldorf bietet aktuelle Meldungen aus der Szene, alle wichtigen Adressen für die Community und Infos für Besucher_innen.