Bild: Denkmal-Entwurf von Claus Richter

Denkmal

Enthüllung im Oktober

Am 15. Oktober soll es so weit sein: Der „Ort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ wird auf der Apollowiese eröffnet. OB Stephan Keller wird die Bronzeplastik des Künstlers Claus Richter enthüllt. Ein Meilenstein für die LSBTIQ*-Community. | mehr

Fotomontage: OE/DQ, Denkmal-Entwurf: Claus Richter



Bild: Deutscher Bundestag und Düsseldorfer Kandidatinnen

#btw21

Wer will was?

Zur Bundestagswahl am 26. September 2021 hat Düsseldorf Queer die wichtigsten Kandidat*innen für die Wahlkreise Düsseldorf I und II zu bundesweit wichtigen Themen für die LSBTIAQ*-Community befragt. SPD, Grüne, FDP und Volt treten für mehr Rechte ein, der CDU reicht der Status quo und die Linkspartei schweigt. | mehr

Foto Bundestag: Ingo Joseph / Pexels / CC0



Bild: VC Phönix Team in Warschau

Austausch

VC Phönix in Warschau

Vom 3. bis 5. September hat ein sechsköpfiges Team des VC Phönix Düsseldorf e.V. an einem LSBTIQ+ Volleyballturnier in Warschau teilgenommen. Der Besuch wurde von der Landeshauptstadt Düsseldorf als städtepartnerschaftlicher Austausch mit dem Fokus auf LSBTIQ+ gefördert. | mehr

Foto: VC Phönix Düsseldorf e.V.



Bild: Wir feiern das Leben

Party

Wir feiern das Leben

Pünktlich zum Herbstbeginn lädt die KG Regenbogen – nach einem Jahr Abstinenz – zum großen Sommerfest am 25. September ins Treibgut ein. Auf dem Außengelände des Stahlwerks in Lierenfeld wollen die Karnevalist*innen mal wieder so richtig feiern. Geimpfte und Genesene sind herzlich willkommen. | mehr

Bild: KG Regenbogen e.V.



Bild: CSD Düsseldorf - Solidarität hat viele Farben

CSD Düsseldorf

Straßenfest und Demo

Solidarität hat viele Farben lautet das Motto des diesjährigen Christopher-Street-Days in Düsseldorf, den der CSD-Verein vom 15. bis 17. Oktober 2021 ausrichtet. Der Demonstrationszug durch die Innenstadt startet am 16. Oktober um 14 Uhr am Graf-Adolf-Platz. Das dreitägige Straßenfest findet wieder auf dem Johannes-Rau-Platz statt. | mehr

Bild: CSD Düsseldorf e.V.



Bild: Gesicht mit Transgender-Lidschatten

Schwerpunkt

Trans* in Düsseldorf

Im Gleichstellungsausschuss der Landeshauptstadt wurde am 7. September deutlich, dass dem Thema Trans* hier viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Trans*beratung Düsseldorf verzeichnet Rekordzahlen mit 60 Beratungen pro Monat und eine Klinik in Gerresheim baut ihr Transgender-Zentrum aus. | mehr

Foto: Kyle / Unsplash / CC0



Bild: Mariana Dias. Foto: Ingo Schäfer

Kultur

Keine Oper für alle

Mit der einzigen Oper des ungarischen Komponisten Béla Bartók hat die neue Spielzeit im Düsseldorfer Opernhaus begonnen. Ballettchef Demis Volpi will mit seiner Inszenierung das düstere Stück mit Tänzer*innen beleben, aber „Herzog Blaubarts Burg“ ist keine „Oper für alle“. | mehr

Foto: Ingo Schäfer



Bild: Queermed Deutschland

Community

Neues Empfehlungsportal

queermed-deutschland.de ist ein neues Online-Verzeichnis für queer- und transfreundliche Ärzt*innen, Therapeut*innen und Praxen. Queere Patient*innen können hier ihre Empfehlungen abgeben und anderen bei der Arzt*innen-Suche helfen. Das Verzeichnis ist noch im Aufbau und lebt von der Mithilfe der Communityn. | mehr

Bild: queermed-deutschland.de



Bild: Polizeiauto

Benrath

Homofeindlicher Angriff

In Benrath ist es am Donnerstagvormittag (02.09.) zu einem homofeindlichen Angriff mit Körperverletzung gekommen. Die Polizei fahndet nach mehreren männlichen Jugendlichen. Ein Mann mit Regenbogen-Maske war aus einer etwa siebenköpfigen Gruppe heraus beleidigt und schließlich angegriffen worden. | mehr

Foto: Pixabay/CC0



Bild: VC Phönix Düsseldorf

Sport

Sommerfest zum Jubiläum

Am 28. August hat der VC Phönix Düsseldorf sein 30. Vereinsjubiläum mit einem großen Sommerfest und einem Freundschafts-Rugby-Training gefeiert. Jetzt bereitet sich der queere Sportclub auf ein LSBT-Volleyballturnier in Warschau vor. Neben Volleyball wird beim VC Phönix auch Badminton und Tischtennis gespielt. | mehr

Foto: VC Phönix Düsseldorf e.V.



Bild: DQ-Lesetipp

Lesetipp

Lesenswerte Bücher

Das Team der Lesben- und Schwulen-Bibliothek Düsseldorf stellt hier regelmäßig lesenswerte Bücher vor. Diesmal: „DEMO. FÜR. ALLE.“ von Detlef Grumbach (Hrsg.) und „Die Zeit ohne uns“ von Rupert van Gerven. Viel Freude beim Lesen! | mehr

Bildmontage: dq/OE



Bild: Amit Marcus

Interview

Integration im Fokus

Amit Marcus engagiert sich seit Jahren für queere Migranten und Geflüchtete. In seinem Job für das Projekt PRADI und ehrenamtlich im Karnevalsverein. Seit Kurzem ist Amit eines der Gesichter der Integrationskampagne #IchDuWirNRW. Düsseldorf Queer wollte mehr über Amits Tätigkeitsbereich erfahren. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Queeres Zentrum für Düsseldorf

Queeres Zentrum

Das will die Community

Seit Anfang des Jahres engagiert sich eine breit aufgestellte Initiative unter der Federführung des LSBTIQ+ Forums Düsseldorf für ein Queeres Zentrum in der Landeshauptstadt. Die Community wurde zu ihren Wünschen befragt und auch die Stadt ist schon mit im Boot. Bis zum Herbst soll die Konzeption stehen. | mehr

Foto: Robert Katzki / Unsplash / CC0



Bild: Düsseldorfer Rathaus mit Regenbogenfahne

Politik

Aktionsplan soll kommen

In der Sitzung des Gleichstellungsausschusses am 18. Mai 2021 haben die Stadtpolitiker*innen einstimmig einen Antrag von CDU und Bündnis 90/Die Grünen angenommen, nach dem ein städtischer Aktionsplan für die Zielgruppe LSBTIQ* erarbeitet werden soll. Die Community soll bei der Konzeption eng eingebunden werden. | mehr

Foto: Oliver Erdmann



Bild: Frau mit Mund-Nasen-Maske

Corona

Queers besonders betroffen

Das LSBTIQ+ Forum Düsseldorf hat die Situation von queeren Menschen und Gruppen in den zurückliegenden zwölf Monaten untersucht und kommt zu dem Schluss: LSBTIAQ* haben besonders unter den bestehenden Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie zu leiden. | mehr

Foto: Engin Akyurt / Unsplash / CC0



dq – düsseldorf queer

Das queere Internetportal für Düsseldorf bietet aktuelle Meldungen aus der Szene, alle wichtigen Adressen für die Community und Infos für Besucher*innen.