Unterstützungshilfe fürs Queere Zentrum

Auf seiner Haushaltssitzung am vergangenen Donnerstag hat der Rat der Landeshauptstadt eine Förderung für das Queere Zentrum Düsseldorf im Jahr 2024 in Höhe von 70.000 Euro beschlossen. Der Trägerverein hatte sich deutlich mehr erhofft.

Bild: Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf
Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf // Foto: © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer
mehr lesen

Studie untersucht Schutz vor HIV

Die Universität Maastricht sucht Teilnehmende für eine Studie zum HIV-Schutzverhalten. Das Forschungsteam will wissen, wie modernes HIV-Schutzverhalten abhängig ist von persönlichen Werten und Präferenzen.

Bild: Anonyme Online-Studie zum Thema HIV-Schutzverhalten. 6 Kurz-Fragebögen, jeweils wenige Minuten verteilt auf 3 Wochen
© Universität Maastricht
mehr lesen

Ampelpärchen der Vielfalt

Die FDP-Fraktion hat gestern im Ausschuss für Gleichstellung einen Antrag auf Installation von „Ampelpärchen der Vielfalt“ im Innenstadtbereich gestellt. Hierfür gab es eine breite Zustimmung, auf Wunsch von Schwarz-Grün sollen aber nicht nur Homopärchen gezeigt werden können.

Bild: Ampelpärchen
Foto: Gundula Vogel / Pixabay
mehr lesen

Erste Regenbogenbank im Zoopark

Am kommenden Mittwoch wird die erste Regenbogenbank für Toleranz in Düsseldorf aufgestellt. Die Bezirksvertretung 2 hat hierfür einen Standort im Stadtteil Düsseltal gefunden. Am Brehmplatz, direkt am Eingang zum Zoopark soll die bunte Bank ein Statement für Vielfalt sein.

Bild: Regenbogenbank
Die erste Düsseldorfer Regenbogenbank am Eingang zum Zoopark in Düsseltal. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Stadt fördert Queeres Zentrum

Es ist ein Teilerfolg für den erst im vergangenen Jahr gegründeten Trägerverein für ein Queeres Zentrum in Düsseldorf: Mit 70.000 Euro fördert die Landeshauptstadt die Aufbauarbeit in diesem Jahr. Jetzt wird eine Koordinationsstelle ausgeschrieben.

Bild: Teilnehmende an der Vollversammlung des Queeren Zentrum Düsseldorf e.V.
Teilnehmende an der Vollversammlung des Queeren Zentrum Düsseldorf e.V. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Programm zum 35. Welt-Aids-Tag

Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag. Weltweit wird zu einem Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung aufgerufen und an die Menschen erinnert, die an den Folgen von HIV und Aids verstorben sind. Die Aidshilfe Düsseldorf hat jetzt ihr Programm präsentiert.

mehr lesen

Treff für schwule Männer mit Demenz

„Bleib Du!“ heißt das Motto des Treffs für schwule Männer mit Demenz im geschützten Raum, den die Caritas Düsseldorf ab sofort anbietet. Das deutschlandweit einzigartige Gruppenangebot geht in besonderer Weise auf die persönlichen Interessen schwuler Männer ein.

Bild: Bernhard Bauer und Andrea Konkel
Bernhard Bauer und Andrea Konkel laden ein zum Treff für schwule Männer mit Demenz. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Holpriger Auftakt für Aktionsplan

Bei der Konferenz „Wir in Vielfalt – LSBTIQ*-Aktionsplan für Düsseldorf“ trafen sich am Freitag rund 50 Vertreter*innen aus Community, Politik und Verwaltung. Ziel sollte sein, den erarbeiteten Forderungskatalog an die Stadt zu konkretisieren.

Bild: Teilnehmende an der Konferenz "Wir in Vielfalt - LSBTIQ*-Aktionsplan für Düsseldorf" am 26. August 2022
Teilnehmende an der Konferenz "Wir in Vielfalt - LSBTIQ*-Aktionsplan für Düsseldorf" am 26. August 2022 in der Jugendherberge. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Konferenz zu LSBTIQ*-Aktionsplan

Das Amt für Gleichstellung und Antidiskriminierung lädt zu einer Konferenz zum geplanten LSBTIQ*-Aktionsplan für Düsseldorf am 26. August ein. In Workshops sollen die bisherigen Ergebnisse mit Vertreter*innen aus Politik, Community und Interessierten diskutiert werden.

Bild: Regenbogenfahne am Düsseldorfer Rathaus
Regenbogenfahne am Düsseldorfer Rathaus. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Düsseldorf bekommt Regenbogenbänke

Die Landeshauptstadt plant bunte Sitzbänke als Zeichen für Vielfalt und mehr queere Sichtbarkeit. Noch in diesem Jahr könnten erste Regenbogen-Sitzgelegenheiten in den Stadtbezirken aufgestellt werden, hieß es gestern im Gleichstellungsausschuss.

Bild: Sitzbank in Regenbogenfarben
Regenbogenbänke sollen Düsseldorf bunter machen und für Akzeptanz werben. // Foto: Adobe Stock/Alberto – stock.adobe.com
mehr lesen

NRW-Wahl 2022: Was die Parteien wollen

Am 15. Mai 2022 wird der Landtag von Nordrhein-Westfalen neu gewählt. In Düsseldorf bewerben sich 36 Kandidat*innen um ein Direktmandat, insgesamt treten 29 Parteien zur Wahl an. Düsseldorf Queer hat sich die queerpolitischen Schwerpunkte einiger Parteien angesehen.

Bild: NRW-Landtag von oben
Der Landtag von Nordrhein-Westfalen von oben. // Foto: heiteu / Pixabay / CC0
mehr lesen

Initiative Queeres Zentrum stellt sich vor

Die Initiative für ein Queeres Zentrum in Düsseldorf ist gestern im Gleichstellungsausschuss der Landeshauptstadt vorgestellt worden. Das bisherige Konzept stieß auf offenen Ohren bei den Lokalpolitiker*innen. Auch der LSBTIQ*-Aktionsplan war Thema im Ausschuss.

Bild: Regenbogenfahne am Düsseldorfer Rathaus
Regenbogenfahne am Düsseldorfer Rathaus. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Welt-Aids-Tag 2021 in Düsseldorf

Anlässlich des Welt-Aids-Tages (WAT) am 1. Dezember haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und der Geschäftsführer der Aidshilfe Düsseldorf, Özgür Kalkan, gestern die aktuellen Zahlen und das geplante WAT-Programm vorgestellt.

Bild: Özgür Kalkan (Geschäftsführer Aidshilfe Düsseldorf) und OB Dr. Stephan Keller
Özgür Kalkan (Geschäftsführer der Aidshilfe Düsseldorf e.V.) und OB Dr. Stephan Keller am 24. November 2021 vorm Rathaus. // Foto: Yvonne Hochtritt
mehr lesen

Starke queerpolitische Akzente

Die zukünftigen Regierungsparteien haben heute ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. SPD, Grüne und FDP wollen einen Nationalen Aktionsplan für Akzeptanz und Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt erarbeiten und das Transsexuellengesetz abschaffen.

Bild: Ampelpersonen
Foto: guvo59 / Pixabay / CC0
mehr lesen

#BTW21 – Die Düsseldorfer Abgeordneten

Viel Unterstützung aus Düsseldorf für eine queerfreundliche Politik im neuen Bundestag. Andreas Rimkus (SPD) holte sich ein Direktmandat, über die Landeslisten sicherten sich Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), Zanda Martens (SPD) und Sara Nanni (GRÜNE) einen Platz im Parlament.

Bild: Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 in Düsseldorf
mehr lesen

Hilfe bei der Ärzt*innen-Suche

Seit Ende Mai gibt es queermed-deutschland.de, ein neues Online-Verzeichnis für queer- und transfreundliche Ärzt*innen, Therapeut*innen und Praxen. Queere Patient*innen können hier ihre Empfehlungen abgeben und anderen bei der Arzt*innen-Suche helfen.

Bild: Queermed Deutschland
mehr lesen

Thema Trans* hat hohen Stellenwert in Düsseldorf

Im Gleichstellungsausschuss der Landeshauptstadt wurde in dieser Woche deutlich, dass dem Thema Trans* in Düsseldorf viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Trans*beratung verzeichnet Rekordzahlen und eine Klinik in Gerresheim baut ihr Transgender-Zentrum aus.

Bild: Gesicht mit Transgender-Lidschatten
Foto: Kyle / Unsplash / CC0
mehr lesen

KG Regenbogen: Lasst euch impfen!

Düsseldorfs queere Karnevalsgesellschaft ruft alle Närrinnen und Narren zum Impfen auf. Gelegenheit hierzu gibt’s am 11. September ab 11.11 Uhr bei einer Närrischen Impfaktion des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. an gleich zwei Standorten.

Bild: Wir sind (nicht) närrisch - Wir lassen uns impfen
Aufruf zur Närrischen Impfaktion. // Bild: KG Regenbogen e.V.
mehr lesen

#BTW21 – Düsseldorf Queer befragt Kandidat*innen

Zur Bundestagswahl am 26. September 2021 hat Düsseldorf Queer die Kandidat*innen für die Wahlkreise Düsseldorf I und II zu bundesweit wichtigen Themen für die LSBTIAQ*-Community befragt. Die Antworten werden nach Eingang veröffentlicht.

Bild: Reichstagsgebäude in Berlin
Das Reichstagsgebäude in Berlin ist Sitz des Deutschen Bundestages. Bei der Bundestagswahl am 26. September 2021 werden in 299 Wahlkreisen in ganz Deutschland mit der Erststimme die Direktmandate vergeben. // Foto: Ingo Joseph / Pexels / CC0
mehr lesen

LSBTIQ*-Aktionsplan für Düsseldorf soll kommen

In der Sitzung des Gleichstellungsausschusses am 18. Mai 2021 haben die Stadtpolitiker*innen einstimmig einen Antrag von CDU und Bündnis 90/Die Grünen angenommen, nach dem ein städtischer Aktionsplan für die Zielgruppe LSBTIQ* erarbeitet werden soll.

Bild: Regenbogenfahne am Düsseldorfer Rathaus
Düsseldorf soll einen LSBTIQ*-Aktionsplan bekommen. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Stadtrat stimmt für Denkmal am Apollo

Der Rat der Landeshauptstadt hat auf seiner heutigen Sitzung mit großer Mehrheit entschieden, dass der geplante Erinnerungsort zur Verfolgung und Emanzipation von LSBTIQ* und damit das Bronze-Denkmal von Claus Richter auf der Apollowiese entstehen sollen.

Bild: LSBTIQ-Denkmal am Rhein
Das geplante LSBTIQ*-Denkmal nach dem Entwurf von Claus Richter soll auf der Apollowiese entstehen. // Bildmontage: Oliver Erdmann / Denkmal-Entwurf: Claus Richter
mehr lesen

LSBTIQ*-Denkmal auf der Apollowiese

Das Düsseldorfer LSBTIQ*-Denkmal könnte noch in diesem Jahr eingeweiht werden. Der Stadtrat soll im März beschließen, den Gedenkort zur Verfolgung und Emanzipation von Lesben, Schwulen und Trans* in Düsseldorf auf der Rasenfläche zwischen Apollo-Theater und KIT zu errichten.

Bildmontage: Denkmal am Rheinufer
Das geplante LSBTIQ*-Denkmal nach dem Entwurf von Claus Richter könnte auf der Apollowiese seinen Standort finden. // Bildmontage: Oliver Erdmann / Denkmal-Entwurf: Claus Richter
mehr lesen

LSBTIQ*-relevante Haushaltsbeschlüsse für 2021

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat auf seiner Sitzung vom 4. Februar den Haushalt für 2021 beschlossen. Auch LSBTIQ*-relevante Anträge standen zur Abstimmung. So gibt es weiterhin städtische Zuschüsse für das Aidshilfe-Projekt Checkpoint, aber auch Enttäuschungen.

Bild: Düsseldorfer Rathaus
Düsseldorfer Rathaus // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

OB Stephan Keller im DQ-Interview

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller ist in dieser Woche seit 100 Tagen im Amt. Im Interview mit Düsseldorf Queer spricht der CDU-Politiker über die vielfältige städtische Unterstützung für die LSBTIQ*-Community der Landeshauptstadt.

Bild: OB Stephan Keller
Dr. Stephan Keller (CDU) ist seit November 2020 neuer Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. // Foto: Norbert Hüttermann/Landeshauptstadt Düsseldorf
mehr lesen

Was will Schwarz-Grün?

In Düsseldorf bahnt sich ein Regierungsbündnis von CDU und Bündnis 90/Die Grünen an. Die beiden Parteien haben in ihrem Kooperationspapier auch die queere Community im Blick. So will man erstmals einen lokalen LSBTIQ*-Aktionsplan auflegen und die Trans*beratung stärken.

Bild: Rheinturm
Foto: Joshua Sellke / Unsplash / CC0
mehr lesen