Grünes Licht für LSBTIQ*-Denkmal

Der Kulturausschuss der Landeshauptstadt Düsseldorf hat auf seiner gestrigen Sitzung mit großer Mehrheit für die Realisierung des geplanten LSBTIQ*-Denkmals nach dem Entwurf des Kölner Künstlers Claus Richter gestimmt.

Bild: Entwurf des Düsseldorfer LSBTIQ*-Denkmals von Claus Richter
Entwurf des Düsseldorfer LSBTIQ*-Denkmals von Künstler Claus Richter. // Bild: Claus Richter
mehr lesen

CDU verzögert Denkmalpläne

In der heutigen Sitzung des Kulturausschusses sollte eigentlich die Realisierung des geplanten Denkmals zur Verfolgung und Emanzipation von Lesben, Schwulen und Trans* beschlossen werden. Die CDU hat jedoch Einwände und ließ die Abstimmung verschieben.

Bild: Ein seltsam klassisches Denkmal
Claus Richters Entwurf für das Düsseldorfer LSBT*-Denkmal. // Foto: Claus Richter / Quelle: Landeshauptstadt Düsseldorf
mehr lesen

EuroGames 2020 Düsseldorf zu Gast im Landtag

Der traditionelle Landtagsempfang für die Organisationen der nordrhein-westfälischen LSBTI*-Community stand am 6. März ganz im Zeichen der EuroGames 2020, die vom 5. bis 9. August 2020 in Düsseldorf stattfinden.

Bild: LSBTI-Empfang 2020 im Landtag
Der LSBTI*-Empfang im Landtag stand im Zeichen der EuroGames 2020 Düsseldorf. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Wohin mit dem Regenbogen-Zebrastreifen?

Nach Auskunft des Düsseldorfer Amtes für Verkehrsmanagement erlaubt die Straßenverkehrsordnung keinen Zebrastreifen in Regenbogenfarben. Jetzt soll die Machbarkeit für das geplante Zeichen für Vielfalt geprüft werden.

Bild: Regenbogen-Zebrastreifen in Zandvoort
Regenbogen-Zebrastreifen gibt es schon in anderen Städten, wie hier im niederländischen Zandvoort. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

145.000 Euro für die Aidshilfe

Die Benefiz-Kunstauktion HEARTWORK im K21 ist jedes Jahr das Highlight für die Aidshilfe Düsseldorf. Bei der diesjährigen Versteigerung zugunsten von Projekten für Menschen mit HIV und Aids kamen am vergangenen Montag 145.000 Euro zusammen.

Bild: Tobias Grewe, Dr. Dorothee Achenbach, Arno Verkade, Sebastian Welke, Andreas Fußhöller
Tobias Grewe (Fotokünstler), Dr. Dorothee Achenbach (Heartwork-Kuratorium), Arno Verkade (Auktionator Christie’s), Sebastian Welke (Vorstand Aidshilfe Düsseldorf), Andreas Fußhöller (Vorstand Heartbreaker) // Foto: Hermann Bliesener
mehr lesen

HIV-Testaktion im Gesundheitsamt Düsseldorf

Anlässlich des heutigen Welt-AIDS-Tages hat das Düsseldorfer Gesundheitsamt eine Postkarten-Kampagne unter dem Motto "Schon getestet?" gestartet. Mit 20.000 Postkarten wird für die kostenlosen HIV-Tests der Beratungsstelle für sexuell übertragbare Krankheiten geworben.

Bild: Dirk Jehle, Birgit Becker, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke und Dr. Klaus Göbels
Von links: Dirk Jehle, Birgit Becker, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke und Dr. Klaus Göbels bei der Präsentation der Postkarten-Aktion. // Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer
mehr lesen

HIV-Prävention zeigt Erfolge

Anlässlich des kommenden Welt-Aids-Tages am 1. Dezember vermeldet die Aidshilfe Düsseldorf für die Landeshauptstadt 43 HIV-Neuinfektionen im Jahr 2018. Insbesondere beim Infektionsweg Sex zwischen Männern ist die Präventionsarbeit offenbar erfolgreich.

Bild: Peter von der Forst und OB Thomas Geisel
Oberbürgermeister Thomas Geisel (rechts) informierte sich im Vorfeld des Welt-Aids-Tages 2019 bei Aidshilfe-Geschäftsführer Peter von der Forst über die Erfolge der HIV-Prävention in Düsseldorf. // Foto: Aidshilfe Düsseldorf e.V.
mehr lesen

Welt-Aids-Tag 2019 in Düsseldorf

Der 32. Welt-Aids-Tag am 1. Dezember 2019 wird auch in diesem Jahr umrahmt von einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm, das von der Aidshilfe Düsseldorf e.V. und Kooperationspartner*innen vorbereitet wurde.

Bild: Du hast HIV? Damit komme ich klar. Streich die Vorurteile!
Kampagnenmotiv zum Welt-Aids-Tag 2019. | Grafik: www.welt-aids-tag.de
mehr lesen

Atrium meets Diversity

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf veranstaltet am 25. November im Atrium (Bertha-von-Suttner-Platz 1-3) einen Informations- und Gesprächsabend zum Thema „Migration und Homo- und Trans*sexualität“ sowie am 27. November einen Filmabend.

Bild: Filmstill "Du sollst nicht lieben"
Den Film "Du sollst nicht lieben" zeigt das Gesundheitsamt am 27. November 2019. // Foto: Edition Salzgeber
mehr lesen

Männlich, weiblich, divers?

Das Gleichstellungsbüro und das Gesundheitsamt informieren am kommenden Mittwoch gemeinsam mit Expert*innen aus Deutschland und Österreich über genderspezifische Aspekte der Depression und deren Behandlungsmöglichkeiten.

Bild: Depression gezielt behandeln
mehr lesen

Eva Kulot leitet das Sportamt

Noch vor wenigen Jahren war Eva Kulot Teamleiterin und Koordinatorin beim Düsseldorfer LSBTIQ*-Aufklärungsprojekt SCHLAU. Ab Oktober übernimmt die Ex-Bundesliga-Fußballerin die Leitung des Sportamtes der Landeshauptstadt.

Bild: Eva Kulot
Eva Kulot wird neue Leiterin des Sportamtes. // Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf
mehr lesen

PULS und SCHLAU beim Akzeptanzfest in Chemnitz

Vertreter*innen des Jugendzentrums PULS und von SCHLAU Düsseldorf haben am vergangenen Samstag auf Einladung des Vereins „different people e.V.“ am Akzeptanzfest in Chemnitz teilgenommen und die Fassade des Vereins in bunten Farben mitgestaltet.

Bild: Neugestaltete Fassade des Vereins „different people“ in Chemnitz
Beim Akzeptanzfest in Chemnitz wurde gemeinsam die Fassade des Vereins „different people“ mit Bildern und Sprüchen für mehr Weltoffenheit und Akzeptanz verschönert. // Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf
mehr lesen

Regenbogen-Zebrastreifen auf der Agenda

Das Düsseldorfer Ampelbündnis will in der Landeshauptstadt einen Zebrastreifen in Regenbogenfarben durchsetzen. Noch blockiert die CDU im Gleichstellungsausschuss den Vorstoß der Ratsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP.

Bild: Regenbogen-Zebrastreifen
Regenbogen-Zebrastreifen gibt es schon in anderen Städten, wie hier im niederländischen Zandvoort. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Queere Themen im Gleichstellungsausschuss

Im Gleichstellungsausschuss der Stadt standen in dieser Woche wieder Community-Themen auf der Tagesordnung. Das LSBT*-Forum Düsseldorf stellte seine Arbeit vor und die Kunstkommission informierte über den geplanten Gedenkort.

mehr lesen

Infoveranstaltung zu LSBTIQ*-Denkmal

In Düsseldorf soll in den kommenden Jahren ein Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt entstehen. Zu einer Infoveranstaltung zum laufenden Wettbewerb laden jetzt die Kunstkommission und das LSBT*-Forum Düsseldorf ein.

Bild: Gedenkort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt in Düsseldorf
mehr lesen

HIV-Prävention im Karneval

"Sicher feiern – sicher sein" – Pünktlich zum Beginn des diesjährigen Straßenkarnevals macht das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf auf Bierdeckeln Werbung für kostenlose HIV-Tests. Die Brauerei "Im Füchschen" unterstützt die Präventionskampagne.

Bild: Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Gabriele Becker, Peter König
Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (Beigeordneter für Gesundheit), Gabriele Becker (Fachstelle Sexuelle Gesundheit des Gesundheitsamtes) und "Füchschen"-Chef Peter König // Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Uwe Schaffmeister
mehr lesen

Welt-Aids-Tag 2018 in Düsseldorf

Am 1. Dezember ist wieder Welt-Aids-Tag. Die Aidshilfe Düsseldorf präsentiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm. Highlight ist die Schlittschuh-Ausgabe des Tuntenlaufs auf der Eisfläche der DEG-Winterwelt an der Königsallee.

Bild: Schlittschuh und Stöckelschuh
mehr lesen

HIV-Selbsttest soll AIDS verhindern

Der seit Oktober 2018 in Deutschland frei verkäufliche HIV-Selbsttest soll mehr Menschen eine frühe Diagnose und damit eine schnelle Behandlung ermöglichen. Auch die Aidshilfe Düsseldorf bietet den Selbsttest an – zusätzlich aber auch eine Beratung.

Bild: Marco Grober und Peter von der Forst
Marco Grober und Peter von der Forst empfehlen schwulen Männern regelmäßig einen HIV-Test. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Kölner Künstler neu im Vorstand der Aidshilfe Düsseldorf

Im Rahmen ihrer jährlichen Mitgliederversammlung hat die Aidshilfe Düsseldorf am 18. Oktober einen neuen Vorstand gewählt. Neues Vorstandsmitglied ist der Kölner Künstler und Kommunikationsprofi Tobias Grewe.

Bild: Tobias Grewe
Tobias Grewe ist neues Mitglied im Vorstand der Aidshilfe Düsseldorf. // Foto: AhD / Heike Gröper
mehr lesen

DiverseCity Kongress im Rathaus Düsseldorf

Nach dem großen Erfolg des DiverseCity Kongresses im November 2017 laden die Landeshauptstadt Düsseldorf und der Völklinger Kreis dazu ein, das Thema Diversity nun genauer untersuchen. Interessierte können sich für die Veranstaltung am 9. Oktober im Rathaus anmelden.

Logo: DiverseCity Düsseldorf
mehr lesen

LSBT*-Forum fordert eine Cilly-Helten-Straße

Wer war eigentlich Cilly Helten? Dieser Frage gingen die Teilnehmer_innen an einer Informationsveranstaltung nach, zu der das LSBT*-Forum Düsseldorf gestern ins Zakk eingeladen hatte. Unterstützt wurde damit die Initiative für eine Cilly-Helten-Straße in Oberbilk.

Bild: Dozent_innen und Organisator_innen der Infoveranstaltung zu Cilly Helten
mehr lesen

Freie Wähler wettern gegen Antidiskriminierungsprojekt

Die Fraktion Tierschutz/Freie Wähler im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt die „Besorgten Eltern“ im Kampf gegen das schulische Antidiskriminierungsprojekt SCHLAU. Die Stadtverwaltung musste gestern im Gleichstellungsausschuss Stellung beziehen.

Bild: Kilian Ponert und Paul Jumin Hoffmann
mehr lesen

Politischer Dialog: Wer war Cilly Helten?

Das LSBT*-Forum Düsseldorf lädt am 23. September 2018 um 15.00 Uhr zu einem Politischen Dialog ins zakk ein. Unterstützt wird damit die Forderung nach einer Cilly-Helten-Straße im Düsseldorfer Stadtbezirk 3.

Bild: Cilly-Helten-Straße
mehr lesen

Demo für Cilly-Helten-Straße

Die Bezirksvertretung 3 hat die Benennung zweier Straßen vertagt. Ein Teilerfolg für das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen, das sich für eine Cilly-Helten-Straße in Oberbilk einsetzt.

Bild: Demo vor den Bilker Arcaden
mehr lesen

LST*-Forum: Widerstand gegen Verwaltungsvorlage

Die Stadtverwaltung will zwei neue Straßen auf dem geplanten Grand Central Gelände am Hauptbahnhof nach den Partnerstädten Reading und Palermo benennen. Bezirkspolitiker_innen und das Forum Düsseldorfer Lesben- Schwulen und Trans*-Gruppen halten dagegen.

Bild: Montage Cilly-Helten-Straße
mehr lesen

Jugendamtsleiter trifft Regenbogenfamilien

Beim 16. Düsseldorfer Treffen von Regenbogenfamilien am vergangenen Samstag versprach Jugendamtsleiter Johannes Horn weitere Verbesserungen der Situation von lesbischen Müttern und schwulen Vätern und deren Kindern in der Landeshauptstadt.

Bild: Gruppenfoto vom 16. Regenbogenfamilientreffen
mehr lesen

LSBT*-Geflüchtete bitten um Hilfe

In einem Schreiben an Oberbürgermeister Thomas Geisel und die Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch bitten LSBT*-Geflüchtete aus Düsseldorfer Unterkünften für Asylbewerber_innen dringend darum, eine getrennte Unterkunft für sie zu ermöglichen.

Bild: Stopp homophobe Diskriminierung
mehr lesen

GAY*COM 2017 – "Queere Heimaten – Stark in den Regionen"

Die 14. GAY*COM findet in diesem Jahr am 15. Oktober im Düsseldorfer Rathaus statt. Das Schwule Netzwerk NRW und die LAG Lesben in NRW laden ein zum Vernetzungstreffens für alle Akteur_innen der regionalen und landesweiten Politik für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*.

Bild: GAY*COM 2017
mehr lesen

Bunter Protest gegen homophobe Parolen

Mit einer Gegendemonstration hat die Düsseldorfer LSBTI*-Community gestern dem sogenannten „Bus der Meinungsfreiheit“ die Stirn geboten, mit dem die homophobe Lobby um Hedwig von Beverfoerde derzeit durch Deutschland gondelt.

Bild: Demo vor dem Bus der Anti-Homo-Lobby
mehr lesen

Testangebot erfolgreich gestartet

Der Checkpoint Düsseldorf ist im Juni mit anonymen HIV-Tests für schwule und bisexuelle Männer gestartet. Schon über 100 Personen haben sich seither bei der Aidshilfe Düsseldorf testen lassen. Noch bis Oktober sind die Tests kostenfrei.

Logo: Checkpoint Düsseldorf
mehr lesen

Düsseldorfer Stadtarchiv bekommt LSBT*-Abteilung

Die Landeshauptstadt Düsseldorf will ab sofort auch die Geschichte von Lesben, Schwulen und Trans* dokumentieren. Der Gleichstellungsausschuss hat gestern eine entsprechende Erweiterung des Stadtarchivs beschlossen.

Bild: Archivregale
mehr lesen

Ehe für alle: Feiern und Statements in Düsseldorf

Mit zwei Veranstaltungen hat die Düsseldorfer LSBT*-Community am Freitagabend die historische Entscheidung des Deutschen Bundestages zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gefeiert. Der Rheinturm erstrahlte in Regenbogen-Farben.

Bild: Demonstration auf dem Schadow-Platz
mehr lesen

Historische Entscheidung: Bundestag beschließt die Ehe für alle

Mit 393 Stimmen hat eine große Mehrheit des Deutschen Bundestages am Freitagmorgen die Einführung der „Ehe für alle“ beschlossen. Der Grünen-Abgeordnete Volker Beck sagte: „Die Phase der Toleranz ist beendet, die Epoche der Akzeptanz kann heute beginnen.“

Bild: Regenbogenkrawatte im Bundestag
mehr lesen

Lesben und Schwule in Düsseldorf appellieren an Bundestagsabgeordnete

Das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen fordert die Bundestagsabgeordneten aus der Landeshauptstadt auf, bei der Abstimmung am kommenden Freitag für die „Ehe für Alle“ zu stimmen.

Bild: Vier Bundestagsabgeordnete aus Düsseldorf
mehr lesen

Düsseldorfer CDU-Abgeordnete lehnen die "Ehe für alle" strikt ab

Nachdem sich Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern für eine freie Abstimmung im Bundestag zur Einführung der „Ehe für alle“ ausgesprochen hat, verkündet heute der Düsseldorfer CDU-Chef und Bundestagsabgeordnete Thomas Jarzombek: "Ich werde auf keinen Fall dafür stimmen".

Bild: Thomas Jarzombek
mehr lesen

HIV-Kriminalisierung bei der Düsseldorfer Polizei

Die Düsseldorfer Polizei will die Kriminalakte eines HIV-positiven Beklagten nach Einstellung des Strafverfahrens nicht löschen und vermutet „zukünftig verantwortungsloses Verhalten“. Der Polizeipräsident Norbert Wesseler verteidigt das Vorgehen seiner Behörde.

Bild: Polizeiwagen
mehr lesen

Checkpoint als neues Testangebot

Ab kommenden Dienstag können sich Männer, die Sex mit Männern haben, nach Feierabend auf HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten testen lassen. Die Aidshilfe Düsseldorf startet dann ihren neuen Checkpoint als zunächst kostenloses Angebot.

Bild: Marco Grober
mehr lesen

Impfschutz gegen Hepatitis-A

Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), sollten sich gegen Hepatitis-A impfen lassen. Das Gesundheitsamt Düsseldorf ist alarmiert durch aktuelle Zahlen aus Berlin und bietet in seiner  Fachstelle Sexuelle Gesundheit Impfmöglichkeiten an.

Bild: Impfung mit Spritze
mehr lesen

CSD Düsseldorf e.V. fordert Politik zum Handeln auf

Der Dachverband der deutschen CSD-Organisator_innen hat sich in einem offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages gewandt und fordert mit Nachdruck die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften und die „Ehe für alle“.

Bild: Bundestreffen der CSD-Vereine
mehr lesen

Hans Berlin erzählt aus seinem Leben

Florian Klein ist einer der bekanntesten deutschen Pornodarsteller. Unter seinem Pseudonym Hans Berlin ist er international erfolgreich. Er ist HIV-positiv und erzählt im Rahmen eines Talks mit der Aidshilfe Düsseldorf am 31. März aus seinem Leben.

Bild: Hans Berlin
mehr lesen

Sportausschuss informiert sich über EuroGames 2020

Der Sportausschuss der Landeshauptstadt hat sich in seiner gestrigen Sitzung über den aktuellen Sachstand bei den Planungen für die EuroGames 2020 in Düsseldorf informiert. Götz Fellrath vom Organisationsteam präsentierte das druckfrische Bewerbungsbuch.

Bild: Burkhard Albes und Götz Fellrath
mehr lesen

Landesregierung will EuroGames unterstützen

Am 27. Januar 2017 hat der Landtag NRW über die Bewerbung Düsseldorfs für die EuroGames 2020 debattiert. Ministerin Kampmann stellte für die Landesregierung fest: „Wir werden diese Initiative unterstützen!“

Bild: Plenarsitzung des Landtags NRW
mehr lesen

Neujahrsempfang der NRW-Netzwerke in Düsseldorf

Das Schwule Netzwerk NRW und die LAG Lesben in NRW haben am 13. Januar 2017 erstmals einen gemeinsamen Neujahrsempfang veranstaltet. Viele Aktivist_innen und Politiker_innen folgten der Einladung ins Düsseldorfer Stadtteilzentrum Bilk.

Bild: Neujahrsempfang 2017 des Schwulen Netzwerks NRW und der LAG Lesben in NRW
mehr lesen

Silvester Security Point in der Altstadt

In der diesjährigen Silvesternacht wird in der Düsseldorfer Alstadt ein Security Point eingerichtet. Die Anlaufstelle im Gebäude Burgplatz 11 ist am Samstag (31.12.) ab 22.00 Uhr bis Sonntag (01.01.) um 3.00 Uhr besetzt.

Bild: Vorstellung des Security Points
mehr lesen

Philipp Tacer im dq-Interview

Philipp Tacer ist Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis Düsseldorf-Nord. Der 33-jährige Derendorfer verrät im Interview mit „dq – düsseldorf queer“, was ihn antreibt und welche Themen ihm im Wahlkampf wichtig sind.

Bild: Philipp Tacer
mehr lesen

Diversity-Auftaktveranstaltung des Gleichstellungsbüros im zakk

"Düsseldorf für Wertschätzung, Teilhabe und Vielfalt" war das Motto der Diversity-Auftaktveranstaltung am 2. Dezember im zakk. Auch das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen hat sich dort präsentiert.

Bild: Düsseldorfer Diversity-Auftaktveranstaltung im zakk.
mehr lesen

Kampagne zum Welt-AIDS-Tag 2016 am 1. Dezember

Anlässlich des Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember präsentiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ihre diesjährige Kampagne #positivzusammenleben. Die zentrale Botschaft lautet: "Mit HIV kann man heute leben. Mit Diskriminierung nicht."

Bild: Plakatmotiv #positivzusammenleben. "Mit HIV komm ich klar. Mit Ablehnung nicht."
mehr lesen

Trans*beratung scheint gesichert

Die Düsseldorfer Regierungsfraktionen haben auf der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales die Fortführung der Trans*beratung durchgesetzt. Gegen den Widerstand der CDU-Fraktion beschlossen sie einen Zuschuss in Höhe von 40.000 Euro.

Bild: Lena Klatte
mehr lesen

Hilfen für Regenbogenfamilien

In Düsseldorf könnte es ab 2017 eine Fachstelle für Regenbogenfamilien geben. Der Jugendhilfeausschuss empfiehlt dem Rat der Landeshauptstadt, die Unterstützung einer Beratungseinrichtung zu beschließen.

Bild: Regenbogenfamilie
mehr lesen

Diversity: Wertschätzung, Teilhabe und Vielfalt

Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, ist Hauptrednerin bei der  Auftaktveranstaltung "Diversity – Düsseldorf für Wertschätzung, Teilhabe und Vielfalt" am 2. Dezember um 15.00 Uhr im zakk.

Bild: Christine Lüders
mehr lesen

HIV-Prävention mit der „Pille davor“

Prof. Jürgen Rockstroh, einer der führenden deutschen HIV-Mediziner, hat gestern bei seinem Vortrag bei der Aidshilfe Düsseldorf für eine Prä-Expositionsprophylaxe, kurz PrEP, geworben. Er verschwieg aber auch die Probleme nicht.

Bild: Prof. Jürgen Rockstroh
mehr lesen

Emanzipiert voran für eine offene Gesellschaft

Zu einem Gesprächs- und Diskussionsabend mit Ulle Schauws, Sven Lehmann und Gästen laden "Bündnis 90 – Die Grünen" ins PULS Jugendzentrum auf der Cornelizsstraße ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

mehr lesen

PrEP, Schutz durch Therapie & Co.

Um die neuen Möglichkeiten zum Schutz vor einer HIV-Infektion geht es im Vortrag von Prof. Jürgen Rockstroh am 3. November (18.00 Uhr) bei der Aidshilfe Düsseldorf.

Bild: Blaue Pille mit Zahl 701
mehr lesen

Gesundheitsamt will mit jungen Flüchtlingen über Sex reden

Ein neues Aufklärungsprojekt für unbegleitete minderjährige Geflüchtete startet jetzt beim Gesundheitsamt Düsseldorf. In Gruppen- oder Einzelgesprächen informieren Expert_innen über die Themen Sexualität, Verhütung und sexuell übertragbare Infektionen.

Bild: Refugees Welcome
mehr lesen

SPD-Abend zum Thema Diversity

"Diversity – eine Chance für Vielfalt" lautet der Titel einer Veranstaltung der NRW SPD am 13. September in Düsseldorf. Schwusos, Jusos und die SPD-Frauen laden vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklung und der Flüchtlingsdebatte zum diesem Themenabend ein.

mehr lesen

Sportausschuss beschließt EUROGAMES-Förderung

Der Sportausschuss empfiehlt dem Rat der Landeshauptstadt, die Durchführung der EUROGAMES 2020 mit einem Zuschuss von 80.000 Euro zu unterstützen. Damit ist der Weg frei für eine offizielle Bewerbung um das schwul-lesbische Mega-Sportevent in Düsseldorf.

Logo: EUROGAMES 2020 Düsseldorf
mehr lesen

Fachtag "jung & schwul mit Herzenslust"

Am 3. September findet bereits zum 6. Mal der Fachtag „jung & schwul mit Herzenslust“ statt. In diesem Jahr treffen sich das Herzenslust-Team und Jugendarbeiter_innen im Düsseldorfer PULS.

Logo: Herzenslust
mehr lesen

Kostenlose und anonyme Gesundheitstests für Männer

Männer, die Sex mit Männern haben, sollten regelmäßig ihre Gesundheit checken lassen. Kostenfreie und anonyme Screenings gibt’s beim Gesundheitsamt Düsseldorf. Und im Herbst startet die Aktion „Der Doktor kommt!“ in der Düsseldorfer Phönix Sauna.

mehr lesen

Schaffrath Stiftung spendet 10.000 Euro an die AIDS-Hilfe Düsseldorf

Die Schaffrath Stiftung für Soziales hat 10.000 Euro an die AIDS-Hilfe Düsseldorf gespendet. Das Geld kommt der psychologischen Beratung für HIV- und AIDS-Patienten und deren Angehörigen im Universitätsklikum Düsseldorf zu Gute.

Bild: Scheckübergabe an die AIDS-Hilfe Düsseldorf
mehr lesen

Lesben, Schwule und Heteros für Emotions-Studie gesucht

Das Institut für Experimentelle Psychologie an der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität sucht Teilnehmer_innen für eine Studie, in der es um die neuronale Verarbeitung von Emotionen in Abhängigkeit von der sexuellen Orientierung geht.

Bild: ScentSation
mehr lesen

Frauenberatungsstelle begrüßt „Nein heißt Nein“-Gesetz

„Wir sind überglücklich und freuen uns im Namen vieler Frauen, dass das sexuelle Selbstbestimmungsrecht endlich im Strafrecht verankert ist“, heißt es in einer Erklärung der frauenberatungsstelle düsseldorf e.V. zur gestern vom Deutschen Bundestag beschlossenen Verschärfung des Sexualstrafrechts.

Bild: Nein heißt Nein
mehr lesen

20 Jahre Gewaltprävention für Lesben, Schwule und Trans*

Die Fachgruppe Gewaltprävention – Lesben, Schwule, Trans* des Kriminalpräventiven Rates feierte am 1. Juli 2016 auf den Tag genau ihr 20-jähriges Bestehen. Bei einer Feierstunde im Düsseldorfer Rathaus wurde ihre Arbeit gewürdigt.

Bild: Langjährige Mitarbeiter_innen in der Fachgruppe LST-Gewaltprävention
mehr lesen

Themenabend: Queere Bildungs- und Jugendpolitik

"Wir sind hier, wir sind queer" lautet der Titel einer Diskussionsveranstaltung der Grünen Jugend. Am 13. Juni um 19.00 Uhr geht es im zakk um die Diskriminierung von jungen Menschen aufgrund ihrer geschlechtlichen Identität oder sexuellen Orientierung.

Bild: Wir sind hier, wir sind queer
mehr lesen

Ausstellung zu Liebe, Lust und Leben

Die Ausstellung "GROSSE FREIHEIT – liebe.lust.leben." informiert mit über 50 Exponaten über Spaß am Sex und Schutz vor HIV sowie anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Noch bis zum 4. Juni auf dem Schadowplatz.

Bild: Ausstellung "Große Freiheit"
mehr lesen

Politik und Show beim Düsseldorfer CSD 2016

Zum 13. Mal kann sich die Düsseldorfer Community auf einen Christopher-Street-Day in der Landeshauptstadt freuen. Vom 27. bis 29. Mai 2016 findet der CSD Düsseldorf auf dem Johannes-Rau-Platz statt. Am Samstag (28.05.) zieht die politische Demonstration durch die Innenstadt.

Bild: CSD Düsseldorf 2016
mehr lesen

Jahresempfang der Aidshilfe NRW in Düsseldorf

Mit der Verleihung des Ehrenamtspreises "merk|würdig" an Mathias Häde von der Junkieselbsthilfe JES NRW und an den Kölner Juristen und HIV-Aktivisten Jacob Hösl stellte die Aidshilfe NRW die Entkriminalisierung und Entstigmatisierung der Menschen ihrer Zielgruppen in den Mittelpunkt ihres Jahresempfangs am 12. April im Düsseldorfer Maxhaus.

Bild: Podiumsgespräch beim Jahresempfang 2016 der Aidshilfe NRW
mehr lesen

Diskussionsveranstaltung "Mach's mit – Mach's ohne"

 

Am kommenden Dopnnerstag lädt die AIDS-Hilfe Düsseldorf zu einer Diskussionsveranstaltung zur komplizierten Vielfalt der HIV-Präventionsbotschaften und der Lebensrealitäten ins Loft-Café der AIDS-Hilfe Düsseldorf ein. Beginn ist 19 Uhr.

 

Logo: AIDS-Hilfe Düsseldorf
mehr lesen

SCHWUSOS NRW: Anerkennung für den Ex-Landesvorsitzenden

Die Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der NRW SPD hat am 9. April 2016 den ehemaligen Landesvorsitzenden, den Düsseldorfer Dirk Jehle, für seine Verdienste geehrt.

Bild: Dirk Jehle
mehr lesen

Studie zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und zur Pflege im Alter

Das Forschungsprojekt „GLEPA - Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Pflege im Alter“ der Alice Salomon Hochschule Berlin will mehr erfahren über die Situation von lesbischen, schwulen und trans* Menschen im Alter und in der Pflege. Hierfür werden Teilnehmer_innen für Interviews gesucht.

mehr lesen

Düsseldorf bewirbt sich um EUROGAMES 2020

Das schwul-lesbische Sport-Event EUROGAMES könnte in vier Jahren nach NRW kommen. Düsseldorf bewirbt sich um die Austragung der Spiele in 2020. Der Rat der Stadt hat bereits seine Unterstützung zugesagt.

Logo: Eurogames 2020 Düsseldorf
mehr lesen

Ausstellung "Gegen die Regel" in den Schadow Arkaden

Im Rahmen der Kampagne "Just Sports – Für Vielfalt Gegen Homophobie" thematisiert die Ausstellung "Gegen die Regel" den steinigen Weg homosexueller Sportler_innen. Zu sehen vom 14. bis 19. März in den Schadow Arkaden.

Bild: Ausstellung "Gegen die Regel"
mehr lesen

Talkrunde zur Homophobie im Sport

Im Rahmen des Aktionsprogramms „Just Sports – Für Vielfalt Gegen Homophobie“ findet am 18. März um 19.00 Uhr im Haus der Universität am Schadowplatz eine Talkrunde mit interessanten Gästen statt.

mehr lesen

Aktion gegen sexualisierte Gewalt am "Rosensonntag"

Beim Karnevalsumzug am 13. März wird eine rund 80 Frauen starke Fußgruppe einen Mottowagen von Jacques Tilly zum Thema "Sexualisierte Gewalt" begleiten. Am heutigen Weltfrauentag wurde die Aktion vorgestellt.

Bild: Präsentation der Aktion gegen sexualisierte Gewalt
mehr lesen

Save the Date: CSD Düsseldorf 2016

Vorfreude auf den diesjährigen CSD in der Landeshauptstadt: Vom 27. bis 29. Mai findet das bunte Straßenfest mit Talk- und Showbühne auf dem Johannes-Rau-Platz statt. Die politische Demonstration führt am Samstag (28. Mai) durch die Innenstadt.

Bild: Aufwändig kostümiert beim CSD Düsseldorf
mehr lesen

Ausschuss thematisiert Situation von LSBT-Flüchtlingen

In den Düsseldorfer Flüchtlingsunterkünften sind bisher keine Fälle von Gewalt oder Mobbing gegen Schwule und Lesben bekannt geworden. Dies erklärte das Büro der Flüchtlingsbeauftragten der Landeshauptstadt heute im Ausschuss für Gleichstellung.

mehr lesen

In Düsseldorf ist kein Platz für Rassismus

"Gegen Ausgrenzung, Fremdenfeindlichkeit und Hass – Für Demokratie, Respekt und Vielfalt!" Zu einer Demonstration am 13. Februar um 14.00 Uhr rund um das Messe Congress Center rufen mehrere Düsseldorfer Initiativen auf. Anlass ist eine Veranstaltung mit Rechtspopulist_innen aus Deutschland und Österreich.

Logo: Düsseldorf ist bunt
mehr lesen

Postkarten-Aktion zu Karneval

"Nein heißt nein!" Mit einer Postkarten-Aktion in Düsseldorfer Kneipen macht die Frauenberatungsstelle Düsseldorf auf die nötige Veränderung des § 177 StGB „Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung“ aufmerksam.

Bild: Nein heißt NEIN
mehr lesen

Medizinische Studie sucht Trans*-Probanden

Für eine neurobiologische Studie am Uniklinikum Aachen werden transsexuelle Probanden gesucht. Im Fokus der Untersuchung stehen derzeit Frau-zu-Mann Transsexuelle ohne oder vor der Hormonhandlung. Die Studienteilnahme wird vergütet.

mehr lesen

Frauen Security Point an Altweiber

An Altweiberfastnacht wird es in der Düsseldorfer Altstadt erstmals einen Frauen Security Point geben. Mit dem Projekt wollen das Gleichstellungsbüro und die Frauenberatungsstelle Düsseldorf ein Hilfs- und Beratungsangebot für Mädchen und Frauen schaffen.

Logo: Frauen Security Point
mehr lesen

Gedenken an schwule Nazi-Opfer

Das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen erinnert anlässlich des heutigen Internationalen Holocaust-Gedenktages an drei Düsseldorfer Homosexuelle, die Opfer der Naziherrschaft wurden. Die vor deren ehemaligen Wohnhäusern verlegten „Stolpersteine“ wurden gesäubert und mit Blumen und Kerzen versehen.

Bild: Stolperstein Bernhard Esch
mehr lesen

Gleichstellungsausschuss mit neuem Fokus

Seit Jahresbeginn stehen LSBTI-Themen auch offiziell auf der Agenda der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Ausschuss für Gleichstellung kümmert sich fortan nicht nur um Frauen und Männer, sondern eben auch um die Belange von Lesben, Schwulen und Trans* in Düsseldorf.

mehr lesen

Aktionsprogramm gegen Homophobie im Sport

"Just Sports – Für Vielfalt Gegen Homophobie" lautet das Motto des Aktionsprogramms, das von Februar bis März 2016 unter der Federführung des Sportamtes der Landeshauptstadt stattfindet. Mit Schul- und Vereinsprojekten, einer Talkrunde am 18. März und einer Ausstellung in den Schadow-Arkaden setzt die Sportstadt Düsseldorf ein Zeichen gegen Homophobie im Sport.

Logo: Just Sports
mehr lesen

Mashallah-Stelle aufgestockt

Für das Projekt "You're Welcome – Mashallah!" sucht die AIDS-Hilfe Düsseldorf einen Mitarbeiter für die Präventionsarbeit für Männer mit Migrationshintergrund. Die bereits im vergangenen November ausgeschriebene Stelle konnte jetzt um 18 Stunden aufgestockt werden. Bewerbungen werden ab sofort entgegengenommen.

Logo: AIDS-Hilfe Düsseldorf / Mashallah!
mehr lesen

Trans*-Beratungsstelle im Aufbau

In einem neuen Düsseldorfer Projekt sollen Beratungen für transgeschlechtliche Personen und ihre Angehörigen, Unterstützung der Selbsthilfe, Bildung von Netzwerken sowie Öffentlichkeits- und Akzeptanzarbeit stattfinden. Die AIDS-Hilfe Düsseldorf sucht hierzu neues Personal.

Bild: Trans*
mehr lesen

Gleichstellungsbüro feiert 30-Jähriges

Das Büro für die Gleichstellung von Frauen und Männern feiert am 7. Januar sein 30-jähriges Bestehen mit einem Festakt im Düsseldorfer Rathaus. Oberbürgermeister Geisel wird in diesem Rahmen die EU-Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern unterzeichnen. In diesem Jahr wird das Gleichstellungsbüro um eine Diversity-Stelle ergänzt.

mehr lesen

Trans*-Beratungsstelle kommt

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat auf seiner Sitzung vom 10. Dezember 2015 den Haushalt für 2016 beschlossen. Damit steht nun fest, dass im Rahmen eines neuen Diversity-Managements beim Gleichstellungsbüro eine Fachstelle für die Belange der LSBT-Community geschaffen wird. Außerdem hat die Ratsmehrheit von SPD, Grünen und FDP eine Beratungsstelle für Trans*-Menschen bei der AIDS-Hilfe Düsseldorf auf den Weg gebracht.

mehr lesen

Zahl der HIV-Neudiagnosen in Düsseldorf bleibt stabil

Zum 28. Welt-Aids-Tag am 1. Dezember 2015 hat die AIDS-Hilfe Düsseldorf die aktuellen Zahlen der HIV-Neudiagnosen für die Landeshauptstadt bekanntgegeben. Demnach wurde im Jahr 2014 in Düsseldorf bei 77 Personen das HI-Virus neu diagnostiziert. Schätzungsweise 2.800 Düsseldorfer_innen leben zurzeit mit HIV. Die Zahlen seien stabil, so Peter von der Forst, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Düsseldorf, in der Pressekonferenz am 27. November 2015.

Bild: Peter von der Forst und Yvonne Hochtritt von der AIDS-Hilfe Düsseldorf
mehr lesen

Volles Haus beim PULS-Jubiläum

Das Düsseldorfer Jugendzentrum PULS feierte gestern sein 5-jähriges Bestehen. Gekommen waren Vertreter_innen von Politik und Verwaltung, Weggefährt_innen und Freund_innen und natürlich jede Menge Jugendliche und deren Familien. Oberbürgermeister Thomas Geisel freute sich über die Erfolgsgeschichte des schwul-lesbischen Jugendzentrums: „Ihr gehört zur DNA der Stadt.“

Bild: OB Geisel beim Grußwort zum PULS-Jubiläum
mehr lesen

Gesundheitsamt ruft zum HIV-Test auf

Im Vorfeld des Welt-AIDS-Tages am Dienstag, 1. Dezember, ermuntert das Gesundheitsamt die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer, bei denen ein Ansteckungsrisiko besteht, öfter mal einen HIV-Test machen zu lassen. Gelegenheit hierzu bietet das Gesundheitsamt im Rahmen der Europäischen Testwoche vom 20. bis zum 27. November.

Bild: Kampagnenmotiv Welt-Aids-Tag
mehr lesen

Bis zum 30. November: Umfrage "Diskriminierung in Deutschland"

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ruft Betroffene dazu auf, in einer umfassenden Erhebung ihre Diskriminierungserfahrungen genauer zu schildern. Die seit September 2015 laufende Umfrage geht jetzt in die Schlussrunde. Gerade Lesben, Schwule und Trans* sollte sich hier mitteilen.

Bild: Umfrage Diskriminierung in Deutschland
mehr lesen

XXelle feiert 20-Jähriges

Seit 20 Jahren gibt es die Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und HIV/Aids in NRW. Beim Jubiläumsempfang – zugleich der vierte Fachtag XXelle LIVE – am 6. November 2015 in Düsseldorf überbrachte Barbara Steffens, NRW-Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, die Glückwünsche der Landesregierung.

Logo: XXelle - Frauen und HIV/Aids in NRW
mehr lesen

AIDS-Hilfe Düsseldorf feiert 30-Jähriges

Beim gestrigen Festakt zum 30-jährigen Bestehen der AIDS-Hilfe Düsseldorf platzte der Plenarsaal des Rathauses aus allen Nähten. Zahlreiche Vertreter_innen der Politik, Weggefährt_innen und Freund_innen wollten den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen zum Jubiläum gratulieren. Festrednerin war Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth.

Prof. Dr. Rita Süssmuth und Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke beim Festakt der AIDS-Hilfe Düsseldorf
mehr lesen

Bürgerdialog: Was uns wichtig ist

Im Rahmen des Bürgerdialogs der Bundesregierung zur Lebensqualität in Deutschland hat der LSVD NRW bei seiner Veranstaltung am 22. September in Düsseldorf den Fokus auf die Wünsche der Community gelegt. Rund 20 Teilnehmer_innen brachten ihre persönlichen Ansichten ein. Wer am Bürgerdialog teilnehmen möchte, kann dies aber auch noch online tun.

Logo: Gut leben in Deutschland – Was uns wichtig ist
mehr lesen

Resolution gegen Homophobie in Russland auf dem Prüfstand

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hatte auf seiner Sitzung vom 14. November 2013 eine Resolution gegen Homophobie in Russland beschlossen. Er zeigte sich damit besorgt über die homophobe Gesetzgebung in der Partnerstadt Moskau. Auf der Ratssitzung vom 10. September 2015 war dies nun erneut ein Thema.

mehr lesen

Rat beschließt Diversity-Stelle

Jetzt ist es beschlossen: Lesben, Schwule und Trans* in der Landeshauptstadt erhalten eine zentrale Anlaufstelle bei der Stadtverwaltung. Der Düsseldorfer Stadtrat hat auf seiner heutigen Sitzung erstmals das Konzept für ein Diversity-Management genehmigt. Der Beschluss erhielt zwar keine Gegenstimme, jedoch enthielt sich die Mehrheit der CDU-Fraktion.

mehr lesen

Düsseldorf erhält eine Diversity-Stelle

Der Ausschuss für die Gleichstellung von Frauen und Männern hat in seiner heutigen Sitzung das Konzept für ein Düsseldorfer Diversity-Management beschlossen. Damit wird es nach dem Willen der Ausschussmehrheit in naher Zukunft in der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt eine_n Ansprechpartner_in für die Belange von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Trans- und Intersexuellen (LSBTTI) geben. Der Stadtrat soll den Beschluss in seiner Sitzung am 10. September fassen.

Bild: Wegweiser Diversity
mehr lesen

Zu den Herausforderungen der Sexualerziehung

Am 17. September finden im Haus der Universität am Schadowplatz in Düsseldorf die 9. Hirschfeld-Lectures mit dem Thema „Das Recht auf Vielfalt. Aufgaben und Herausforderungen sexueller Bildung“ statt. Zur Podiumsdiskussion wird auch NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann erwartet.

Logo: hirschfeld-lectures
mehr lesen

Entsetzen über CDU-Veranstaltung

Die Veranstaltung der Frauen-Union mit einem Gastvortrag der Publizistin Birgit Kelle am 21. August 2015 in einer Schulaula in Düsseldorf-Urdenbach beschäftigt weiter die Vertreter_innen der Community in der Landeshauptstadt. Teilnehmer_innen sind entsetzt von den Auswüchsen, die diese CDU-Veranstaltung angenommen hat.

mehr lesen

Aidshilfe NRW: Wir wollen mehr Positive!

Die Aidshilfe NRW fordert mehr Testangebote und die Schließung von Versorgungslücken für Menschen mit HIV. Das gab der Landerverband am 25. August 2015 bei seiner Jahrespressekonferenz in Düsseldorf bekannt.

Logo: Aidshilfe NRW - Wir wollen mehr!
mehr lesen

Empörung über CDU-Frau Pantel

Mit einem offenen Brief wendet sich das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen an die Vorsitzende der CDU-Frauen, Sylvia Pantel. Die Bundestagsabgeordnete hat zu einer Veranstaltung der Frauen Union Düsseldorf im August 2015 mit dem Titel "Gender Gaga" eingeladen. Als Gast liest die Publizistin Birgit Kelle aus ihrem gleichnamigen Buch. Sie ist Verfechterin eines überholten Gesellschaftsbildes, tritt für das Betreuungsgeld ein und macht sich gegen die "Ehe für alle" stark – genau wie die CDU-Frau Pantel. "Gender Mainstreaming" halten beide für eine "absurde Ideologie".

mehr lesen