Ein Aktivist – aber auf eine leicht seltsame Art

Pünktlich zum diesjährigen CSD-Wochenende werden auf der Apollowiese der Düsseldorfer LSBTIQ*-Erinnerungsort eröffnet und die Bronzefiguren des Kölner Künstlers Claus Richter enthüllt. Düsseldorf Queer sprach mit Claus Richter über seine Arbeit.

Bild: Claus Richter
Claus Richter hat für den "Ort für die Erinnerung und Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt" eine Bronzeplastik geschaffen, die am 15. Oktober 2021 auf der Apollowiese enthüllt wird. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Zehn Fragen an Amit Marcus

Amit Marcus engagiert sich seit Jahren für queere Migranten und Geflüchtete. In seinem Job für das Projekt PRADI und ehrenamtlich im Karnevalsverein Okzident-Orient-Express. Düsseldorf Queer wollte mehr über Amits Tätigkeitsbereich erfahren.

Bild: Amit Marcus
Amit Marcus leitet seit fünf Jahren das Projekt PRADI bei der Aidshilfe Düsseldorf. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Einsatz für eine diskriminierungsfreie Vielfalt in Düsseldorf

Özgür Kalkan ist neuer Geschäftsführer von DIVERSITAS, dem gemeinsamen Dach von Aidshilfe Düsseldorf, Care24 Soziale Dienste und dem Verein Schwul-lesbische Jugendarbeit Düsseldorf. Der 45-jährige Betriebs- und Sozialwirt und gebürtige Düsseldorfer im DQ-Interview.

Bild: Özgür Kalkan
Özgür Kalkan ist neuer Geschäftsführer von DIVERSITAS. // Foto: Diversitas - Bunt für Düsseldorf
mehr lesen

Zehn Fragen an Pancake

Pancake ist panromantisch, asexuell und nicht-binär. Als Kopf der Gruppe Aces NRW organisiert x Veranstaltungen und Vernetzung für Asexuelle, schreibt Texte und betreibt Aufklärung. Anlässlich des Internationalen Tages der Asexualität am 6. April steht Pancake Rede und Antwort.

Bild: Mensch vor Asexuellen-Flagge
Pancake von Aces NRW sagt über sich: „Mein Pronomen ist x. Ich bin eine aktivismusbetreibende Person oder Aktivistx.“ // Bildmontage: OE / Fotos: Pancake / Mario Gogh/Unsplash/CC0
mehr lesen

Zehn Fragen an Harald Schüll

Harald Schüll konnte am 29. Oktober 2020 gleich zwei Geburtstage feiern. Seinen eigenen und den 35sten der Aidshilfe Düsseldorf. Der 71-Jährige war damals Gründungsmitglied und ist heute Ehrenmitglied. Er gibt HIV und Aids in Düsseldorf und weit darüber hinaus ein Gesicht.

Bild: Harald Schüll 2020
Harald Schüll (71) engagiert sich seit 35 Jahren für die Belange von Menschen mit HIV und Aids. // Foto: Screenshot/Imagefilm AHD (2020)
mehr lesen

Zehn Fragen an Elena Lipilina

Elena Lipilina arbeitet im Rahmen eines Bundeskanzler-Stipendiums im Organisationsteam der EuroGames 2020 Düsseldorf mit. Auch in ihrer russischen Heimat setzt sich die 34-Jährige für Vielfalt im Sport ein. Im DQ-Interview berichtet sie über ihr Engagement.

Bild: Elena Lipilina
Elena Lipilina (34) aus Russland freut sich auf die EuroGames 2020 in Düsseldorf. // Foto: Privat
mehr lesen

Zehn Fragen an Leonie Dams

Leonie Dams leitet seit Mai 2019 das Landesprojekt ANDERS & GLEICH, das die LSBTIQ*-Community unterstützen will und mit seiner Kampagne für mehr Akzeptanz wirbt. Die 25-Jährige berichtet im Interview mit Düsseldorf Queer über ihre Arbeit.

Bild: Leonie Dams vor Farbwand
Leonie Dams leitet das Kampagnenbüro des Landesprojekts ANDERS & GLEICH. // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Zehn Fragen an Daniel Ernesto Müller

Daniel Ernesto Müller ist ausgebildeter Tänzer, Performancekünstler und seit drei Jahren Pflegevater. Der 39-Jährige ist Teil des Düsseldorfer Künstler-Duos HARTMANNMUELLER, das sich seit 2011 mit Arbeiten zwischen Tanz, Performance und Theater einen Namen gemacht hat. Im dq-Interview erzählt er von seinen Erfahrungen als Pflegevater.

Bild: Daniel Ernesto Müller mit Kind
Daniel Ernesto Müller mit seinem (Pflege-)Sohn. // Foto: Lena Hinckel
mehr lesen

Zehn Fragen an Jana Hansjürgen

Jana Hansjürgen hat neun Jahre lang das schwul-lesbische Jugendzentrum PULS geleitet. Seit Oktober 2018 ist sie neue Diversity-Beauftragte im Gleichstellungsbüro der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im dq-Interview verrät sie, welche Impulse sie der LSBTI*-Community geben will.

Bild: Jana Hansjürgen
Jana Hansjürgen // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Zehn Fragen an Bernd Plöger

Bernd Plöger ist seit 25 Jahren aktiv in der schwul-lesbischen Kulturszene in Düsseldorf. Der freischaffende Theaterregisseur freut sich besonders über die Erfolgsstory des Culture Club. Der 51-jährige Düsseldorfer im dq-Interview.

Bild: Bernd Plöger
Bernd Plöger // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen

Zehn Fragen an Gabriele Bischoff

Gabriele Bischoff ist eine von vier Sprecher_innen des LSBT*-Forums Düsseldorf. Als Geschäftsführerin der LAG Lesben in NRW feierte sie in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Die 56-jährige Düsseldorferin eröffnet die neue dq-Interviewreihe.

Bild: Gabriele Bischoff
Gabriele Bischoff // Foto: Oliver Erdmann
mehr lesen