1. Gender-Bender-Bücherclub

Die Trans*beratung Düsseldorf startet mit einer neuen Lesungsreihe ins neue Jahr. Der Gender-Bender-Bücherclub soll regelmäßig Gender- und Trans*-Themen beleuchten. Der erste moderierte Lesungs- und Buchbesprechungsabend findet statt am 21. Januar.

Bild: Zwei Buchcover

Der Gender-Bender-Bücherclub ist die neue Lesungs-Reihe für Gender- und Trans*-Themen. Zur Auftakt-Veranstaltung am 21. Januar 2019 begrüßt die Transberatung Düsseldorf Marie und Marie Tara. Die beiden werden die Bücher „Zusammen werden wir leuchten“ von Lisa Williamson und „Trans* im Glück, Geschlechtsangleichung als Chance“ von Livia Prüll vorstellen, lesen und diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Lena Klatte. Das Publikum ist eingeladen nachzufragen und mitzudiskutieren.

 

„Zusammen werden wir leuchten“ erzählt die Geschichte von dem 14-jährigen David, dessen sehnlichster Wunsch ist, ein Mädchen zu sein. Das seinen Eltern zu beichten, steht auf seiner To-do-Liste für den Sommer – gaaaanz unten. Bisher wissen nur seine Freunde Essie und Felix Bescheid, die bedingungslos zu ihm halten und mit denen er jede Peinlichkeit weglachen kann. Aber wird David jemals als Mädchen leben können? Und warum fasziniert ihn der geheimnisvolle Neue in der Schule so sehr?

Livia Prüll, die Autorin von „Trans* im Glück“, ist selbst eine Trans*frau und beruflich Medizin- und Wissenschaftshistorikerin. Ihr Buch handelt vom eigenen Erleben und liefert gleichzeitig Ergebnisse der Medizingeschichte und Medizinethik im Spannungsfeld geschlechtlicher Identität. Das Buch spannt einen weiten Bogen vom eigenen Erkennen der Transidentität bis hin zur Frage nach dem Sinn transidenten Lebens. Trans* Personen und deren Angehörigen wird Rat gegeben und Mut gemacht, Mediziner und Psychotherapeuten bekommen Hilfestellungen, um mit transidenten Klienten umzugehen, Medizin- und Wissenschaftshistoriker erhalten neue Einblicke in die historische Dimension von Transidentität. Das Buch gibt Einblick in eine faszinierende Welt, die den meisten Menschen verschlossen bleibt. "Trans* im Glück" zeigt Transidentität als große Chance, ein zufriedenes und selbstbestimmtes Leben zu führen und sich konstruktiv in die Gesellschaft einzubringen.

 

1. Gender-Bender-Bücherclub
21. Januar 2019 | 19.30 Uhr
Eine Veranstaltung der Trans*beratung Düsseldorf

Ort: Loft Café der Aidshilfe Düsseldorf, Johannes-Weyer-Str. 1, 40225 Düsseldorf