HIV-Prävention im Karneval

"Sicher feiern – sicher sein" – Pünktlich zum Beginn des diesjährigen Straßenkarnevals macht das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf auf Bierdeckeln Werbung für kostenlose HIV-Tests. Die Brauerei "Im Füchschen" unterstützt die Präventionskampagne.

Bild: Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Gabriele Becker, Peter König
Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke (Beigeordneter für Gesundheit), Gabriele Becker (Fachstelle Sexuelle Gesundheit des Gesundheitsamtes) und "Füchschen"-Chef Peter König | Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Uwe Schaffmeister

Die Fachstelle Sexuelle Gesundheit des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf startet eine neue Maßnahme zur HIV-Prävention. In Kooperation mit der Brauerei "Im Füchschen" wurden Bierdeckel gestaltet, die auf das Thema HIV und die Möglichkeit zum anonymen und kostenfreien HIV-Test im Gesundheitsamt nach einem möglichen Risiko aufmerksam machen sollen. Die Bierdeckel werden während der Karnevalstage in der Brauerei zum Einsatz kommen.


"Wir wollen auf das Risiko einer möglichen Ansteckung mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen durch ungeschützte sexuelle Kontakte aufmerksam mache. Ich begrüße die Kooperation mit der Brauerei 'Im Füchschen' sehr", betont Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für Gesundheit der Landeshauptstadt Düsseldorf. Ein Thema, das in der Karnevalszeit nicht nur besonders aktuell ist, sondern sich auch wirksam kommunizieren lässt: "Gemeinsam jeck heißt auch: gemeinsam Verantwortung füreinander übernehmen", so Meyer-Falcke.

Da sich in Düsseldorf jährlich circa 60 bis 80 Personen mit dem HIV-Virus anstecken, ist es von besonderer Bedeutung, das Thema HIV im Blick zu halten, um neue Infektionen zu vermeiden. Menschen, die ein HIV-Risiko nach einem ungeschützten Sexualkontakt abklären möchten, können sich anonym und kostenfrei im Gesundheitsamt testen lassen. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass ein HIV-Test frühestens nach sechs Wochen ein sicheres Ergebnis zeigt.

 

Bild: Bierdeckel "sicher feier - sicher sein"
Die Fachstelle Sexuelle Gesundheit des Gesundheitsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf startet eine neue Maßnahme zur HIV-Prävention. | Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Uwe Schaffmeister

Text: red. / Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf