COMMUNITY News

Kunstauktion bringt 136.000 Euro

Die Benefiz-Kunstauktion HEARTWORK 2017, die am gestrigen Abend vom Förderverein der Aidshilfe Düsseldorf zum 16. Mal im Foyer des K21 veranstaltet wurde, erbrachte eine Spendensumme von 136.000 Euro für Projekte für Menschen mit HIV und Aids.

mehr lesen

Trauer um DJ Helmi

Helmut Clahsen alias DJ Helmi war einer der bekannteste Partymacher an Rhein und Ruhr. Der Veranstalter der traditionellen GayHappenings, die seit über 30 Jahren ein beliebter Treffpunkt der Schwulen-Szene waren, ist am Wochenende verstorben.

mehr lesen

1. DiverseCity-Kongress in Düsseldorf

Der Berufsverband Schwuler Führungskräfte "Völklinger Kreis" (VK) hat am vergangenen Donnerstag in Düsseldorf gemeinsam mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und der ERGO Group AG einen DiverseCity-Kongress zu Vielfalt in Beruf und Gesellschaft veranstaltet.

mehr lesen

KG Regenbogen schunkelt auf dem Rhein

Mit einer "Captain's Night" hat die schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft Regenbogen am 18. November auf der MS Riverdream die neue Session 2017/18 eingeläutet – passend zum diesjährigen Motto "Jeck Erst Recht – Traumschiff, Tunten, Takelage".

mehr lesen

Großes Interesse an Trans*-Ausstellung

Oberbürgermeister Thomas Geisel hat gestern im Düsseldorfer Rathaus die Ausstellung "Trans* in der Arbeitswelt" eröffnet. Die Fotos von Anja Weber und ergänzende Texte beleuchten unterschiedliche transgeschlechtliche Menschen an ihrem Arbeitsplatz.

mehr lesen

Ausstellung "Trans* in der Arbeitswelt"

Vom 7. bis zum 24. November ist im Düsseldorfer Rathaus die Ausstellung "Trans* in der Arbeitswelt" zu sehen. Es geht um Diskriminierungs-, aber auch um Erfolgserfahrungen transgeschlechtlicher Menschen.

mehr lesen

LSBT*-Jugendaustausch mit Finnland

Die Internationale Begegnung zwischen Jugendlichen des Jugendzentrums PULS und der Gruppe TuSeta aus Finnland war ein voller Erfolg. Nach einem Besuch der Düsseldorfer „PULSis“ im finnländischen Turku vor einigen Wochen fand jetzt der Gegenbesuch statt.

mehr lesen

DiverseCity Kongress Düsseldorf 2017

DiverseCity ist ein Veranstaltungsformat des Völklinger Kreises zur Unterstützung von Unternehmen, Kommunen und Verbänden bei der Entwicklung eines ganzheitlichen Diversity-Managements. Erstmalig findet dieser Kongress am 23. November in Düsseldorf statt.

mehr lesen

Von Düsseldorf aus die LGBT-Welt bereisen

Wer LGBT-Events in Deutschland, Europa und der ganzen Welt erleben will, findet in der NRW-Landeshauptstadt mit ihrem Düsseldorf Airport einen idealen Ausgangspunkt. Einen Überblick über zahlreiche Reisemöglichkeiten bietet der Eventkalender von Expedia.

mehr lesen

Theaterstück gegen Homophobie im Fußball

Die LAG Fanprojekte NRW, das Jugendzentrum PULS sowie das Fanprojekt Düsseldorf präsentieren gemeinsam am 12. Oktober um 19.00 Uhr das Theaterstück "Seitenwechsel", in dem es um Homophobie im Fußball geht. Der Eintritt ist frei.

mehr lesen

Der König des schwulen Comics

Am Freitag, den 6. Oktober 2017 um 19 Uhr, ist der bekannte Comic-Zeichner Ralf König bei einer Ausstellungseröffnung mit Comic-Lesung aus einem seiner Werke in der FONIS Galerie in Düsseldorf-Flingern zu Gast.

mehr lesen

Mehr als nur tolerantes Wohnen

Mit der Internetplattform "WGAY Gesucht" hat die Gründerin Joana Weber aus Berlin ein besonderes Angebot für die LSBT*-Community geschaffen. Sie will queere Menschen bei der Suche nach Wohnraum unterstützen – auch in Düsseldorf.

mehr lesen

Markus Riese singt für die KG Regenbogen

Beim Sänger-Casting der schwul-lesbischen KG Regenbogen Anfang September hatte Markus Riese die Jury vollends überzeugt. Im Interview mit „dq – düsseldorf queer“ erzählt der 44-jährige Familienvater, wie dazu kam und wie sein Umfeld reagiert hat.

mehr lesen

LSBT*-Geflüchtete bitten um Hilfe

In einem Schreiben an Oberbürgermeister Thomas Geisel und die Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch bitten LSBT*-Geflüchtete aus Düsseldorfer Unterkünften für Asylbewerber_innen dringend darum, eine getrennte Unterkunft für sie zu ermöglichen.

mehr lesen

GAY*COM 2017 – "Queere Heimaten – Stark in den Regionen"

Die 14. GAY*COM findet in diesem Jahr am 15. Oktober im Düsseldorfer Rathaus statt. Das Schwule Netzwerk NRW und die LAG Lesben in NRW laden ein zum Vernetzungstreffens für alle Akteur_innen der regionalen und landesweiten Politik für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*.

mehr lesen

Situation für LSBTI*-Geflüchtete verbessern

Um Diskriminierung und Ablehnung von LSBTI*-Geflüchteten in Deutschland geht es bei einer Infoveranstaltung am 27. September 2017 um 17.00 Uhr in den Räumen der AWO in der Liststraße 2 in Derendorf, zu der die Aidshilfe Düsseldorf und die AWO Düsseldorf einladen.

mehr lesen

Bunter Protest gegen homophobe Parolen

Mit einer Gegendemonstration hat die Düsseldorfer LSBTI*-Community gestern dem sogenannten „Bus der Meinungsfreiheit“ die Stirn geboten, mit dem die homophobe Lobby um Hedwig von Beverfoerde derzeit durch Deutschland gondelt.

mehr lesen

Demonstration gegen Homohasser

Wenn am 11. September der sogenannte "Bus der Meinungsfreiheit" mit Parolen gegen die "Ehe für alle" in der NRW-Landeshauptstadt Station macht, will die Düsseldorfer LSBTI*-Community den Homohassern um Hedwig von Beverfoerde einen lauten und bunten Empfang bereiten.

mehr lesen

Spannendes Finish beim Sänger-Casting

Markus Riese hat es geschafft: der 44-jährige Familienvater wird neuer Sänger bei der KG Regenbogen. Beim Casting am 1. September 2017 im Vereinslokal „Nähkörbchen“ setzte sich der Bartträger gegen seinen Mitstreiter durch.

mehr lesen

Sänger_in fürs Mottolied gesucht

Die KG Regenbogen ist für ihre Bühnenauftritte und die tollen Mottolieder bekannt. Jetzt wird für die kommende Session 2017/18 ein Gesangstalent gesucht, das den neuen Karnevalshit gemeinsam mit der 50-köpfigen Auftrittsgruppe präsentieren möchte.

mehr lesen

Gegen das Vergessen

Das Schulaufklärungsprojekt SCHLAU gab es wohl schon zu Beginn der 90er Jahre in Düsseldorf. Wie genau es entstanden ist und ob es vielleicht sogar die Keimzelle für die landesweit erfolgreiche Aktion gewesen ist, will Reinhart Schmidt herausfinden und sucht jetzt nach Infos.

mehr lesen

Präventionsmitarbeiter gesucht

Nachdem der neue Checkpoint (Testprojekt für schwule und bisexuelle Männer*, jeden Dienstagabend von 19.00 bis 21.00 Uhr) gut angelaufen ist, will die Aidshilfe Düsseldorf nun ihr Präventionsteam erweitern und sucht ab sofort einen neuen Mitarbeiter.

mehr lesen

Motiviertes Team will CSD umkrempeln

Der erst in der vergangenen Woche gegründete Verein "Pride Düsseldorf" will einen CSD unter neuen Vorzeichen: Mehr Beteiligung von lokalen Gastwirt_innen und Künstler_innen, deutlichere politische Forderungen. Das Vorstandsteam zeigt sich hoch motiviert.

mehr lesen

Düsseldorfer Stadtarchiv bekommt LSBT*-Abteilung

Die Landeshauptstadt Düsseldorf will ab sofort auch die Geschichte von Lesben, Schwulen und Trans* dokumentieren. Der Gleichstellungsausschuss hat gestern eine entsprechende Erweiterung des Stadtarchivs beschlossen.

mehr lesen

Ehe für alle: Feiern und Statements in Düsseldorf

Mit zwei Veranstaltungen hat die Düsseldorfer LSBT*-Community am Freitagabend die historische Entscheidung des Deutschen Bundestages zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gefeiert. Der Rheinturm erstrahlte in Regenbogen-Farben.

mehr lesen

Historische Entscheidung: Bundestag beschließt die Ehe für alle

Mit 393 Stimmen hat eine große Mehrheit des Deutschen Bundestages am Freitagmorgen die Einführung der „Ehe für alle“ beschlossen. Der Grünen-Abgeordnete Volker Beck sagte: „Die Phase der Toleranz ist beendet, die Epoche der Akzeptanz kann heute beginnen.“

mehr lesen

Düsseldorfer Community feiert "Ehe für alle"

Sofern am kommenden Freitag der Deutsche Bundestag das Gesetz zur „Ehe für alle“ beschließt, werden Lesben, Schwule und Trans* auch in der NRW-Landeshauptstadt feiern. Allerdings auf zwei getrennten Veranstaltungen.

mehr lesen

Traditionsbrauerei unterstützt die KG Regenbogen weiter

Tolle Nachrichten für die schwul-lesbische KG Regenbogen. Die Brauerei Schlösser verlängert ihr Engagement als Sponsor um weitere zwei Jahre.

mehr lesen

Lesben und Schwule in Düsseldorf appellieren an Bundestagsabgeordnete

Das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen fordert die Bundestagsabgeordneten aus der Landeshauptstadt auf, bei der Abstimmung am kommenden Freitag für die „Ehe für Alle“ zu stimmen.

mehr lesen

Schwul-lesbische Stadtführungen

Den Geheimnissen des Stadtquartiers rund um den Düsseldorfer Hauptbahnhof nähert sich das Projekt „Von fremden Ländern in eigenen Städten“ mit Aktionen und Führungen. Im Juli finden zwei Stadtführungen mit schwul-lesbischer Thematik statt.

mehr lesen

Wirbel um CSD spaltet die Community

Der Düsseldorfer CSD ist in der Krise. Die Kritik an der Organisation des Events mit Straßenfest und Demo sowie am Vereinsmanagement beim "CSD Düsseldorf e.V." wird immer lauter. Jetzt soll sogar ein neuer Verein gegründet werden, der einen "neuen" CSD organisieren will.

mehr lesen

HIV-Kriminalisierung bei der Düsseldorfer Polizei

Die Düsseldorfer Polizei will die Kriminalakte eines HIV-positiven Beklagten nach Einstellung des Strafverfahrens nicht löschen und vermutet „zukünftig verantwortungsloses Verhalten“. Der Polizeipräsident Norbert Wesseler verteidigt das Vorgehen seiner Behörde.

mehr lesen

Heißer ging's nicht

Beim CSD Düsseldorf hat die LSBT*-Community am vergangenen Wochenende für Gleichstellung und gegen Diskriminierung demonstriert. Neben der bunten, aber politischen Parade durch die Innenstadt gab es ein dreitägiges Fest am Rheinufer.

mehr lesen

KG Regenbogen setzt die Segel für die Karnevalssession 2017/18

Bei der Mitgliederversammlung der KG Regenbogen am vergangenen Sonntag wurde das Motto für die nächste Session 2017/2018 präsentiert: Jeck Erst Recht – Traumschiff, Tunten, Takelage. Die Aidshilfe Düsseldorf konnte sich über einen üppigen Spendenscheck freuen.

mehr lesen

Solidarität mit queeren Geflüchteten

Am gestrigen Aktionstag gegen Homo- und Transphobie haben zahlreiche LSBT*-Aktivist_innen vor dem Düsseldorfer Rathaus an die Menschen erinnert, die Verfolgung, Gewalt und Folter nur wegen ihrer sexuellen Identität erleiden müssen.

mehr lesen

Lesung im Heine Haus regt zum Nachdenken an

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie am 17. Mai hat gestern eine Lesung mit den Autoren Lutz van Dijk und Sonwabiso Ngcowa im Heine Haus auf der Bolkerstraße stattgefunden. Die Resonanz war erfreulich gut.

mehr lesen

Gender-Veranstaltungsreihe an der Uni

Das Referat für Hochschulpolitik an der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität setzt Schwerpunkte beim Thema Gender. Die Veranstaltungsreihe, die Anfang Mai begonnen hat, richtet sich nicht nur an Studierende.

mehr lesen

ESC-Viewing in der Düsseldorfer Szene

Wenn am 13. Mai der Eurovision Songcontest 2017 in Kiew stattfindet, fiebert auch die Düsseldorfer LSBT*-Community mit, ist doch das Motto „Celebrate Diversity“ schon ein gutes Statement. Die Szenebars laden zu ESC-Events ein.

mehr lesen

CSD auf dem Hochschul-Campus

Der Campus CSD steht vor der Tür. Wie jedes Jahr erwartet Studierende und Interessierte ein vielfältiges und spannendes Programm. Infoveranstaltungen gibt’s an der Heinrich-Heine-Universität und an der Hochschule Düsseldorf.

mehr lesen

Kundgebung zum IDAHOT 2017 in Düsseldorf

Am Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (17. Mai) will die Geflüchteten-Gruppe „Queer Refugees“ mit einer Schuh-Aktion vor dem Düsseldorfer Rathaus an all jene LSBT*-Menschen erinnern, die in ihren Heimatländern Verfolgung, Gewalt und Folter erfahren.

mehr lesen

Politisches Picknick am Rhein zum International Family Equality Day 2017

Am 7. Mai findet ein politisches Picknick mit Aktionen von und für Regenbogenfamilien auf der Apollowiese am Rhein statt. Veranstalterinnen sind die LAG Lesben in NRW, die LAG Regenbogenfamilien NRW und die Frauenberatungsstelle Düsseldorf.

mehr lesen

Lesung zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie

Das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen lädt am 16. Mai zu einer Lesung mit den Autoren Lutz van Dijk und Sonwabiso Ngcowa ins Heine Haus (Bolkerstr. 53, 40213 Düsseldorf) ein. Beginn ist um 19.00 Uhr. Eintritt frei.

mehr lesen

Geht nicht – gibt’s nicht

Der CSD Düsseldorf lockt vom 26. bis 28. Mai 2017 wieder die LSBT*-Community aus nah und fern an den Rhein. Mit dreitägigem Straßenfest und Bühnenprogramm auf dem Johannes-Rau-Platz und dem Demonstrationszug am 27. Mai durch die Innenstadt.

mehr lesen

Schwule Szene in Düsseldorf – damals und heute

Beim Quartiersrundgang durch das Bahnhofsviertel haben rund 25 Teilnehmer_innen gestern die dort ansässige schwule Szene aus neuen Perspektiven kennengelernt und einiges über die Geschichte und Gegenwart der LSBT*-Community in Düsseldorf erfahren.

mehr lesen

Beratungsstelle für Regenbogenfamilien sucht Mitarbeiter_in

Die Beratungsstelle für Regenbogenfamilien kann demnächst ihre Tätigkeit aufnehmen. Im vergangenen Jahr war die von der LSBT*-Community geforderte Stelle von der Politik beschlossen worden. Die AWO Düsseldorf sucht jetzt eine_n Sozialpädagog_in / Sozialarbeiter_in.

mehr lesen

Rheinische Post erzählt schwule Geschichten

Die Rheinische Post, Düsseldorfs größte Tageszeitung, entdeckt zunehmend Geschichten mit queerem Hintergrund für sich und ihre Leser_innen. In dieser Woche werden ein junger Travestiekünstler und ein schwuler Familienvater porträtiert.

mehr lesen

Feministinnen stören die natürliche Ordnung

Im Rahmen der Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag findet an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 27. März 2017 ein Vortragsabend zum Phänomen des Antifeminismus statt.

mehr lesen

CSD Düsseldorf e.V. fordert Politik zum Handeln auf

Der Dachverband der deutschen CSD-Organisator_innen hat sich in einem offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages gewandt und fordert mit Nachdruck die Gleichstellung homosexueller Partnerschaften und die „Ehe für alle“.

mehr lesen

Polizei klärt Straftaten gegen Schwule auf

Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, konnten Ermittler der Düsseldorfer Kriminalpolizei eine Serie schwerer Straßenraubdelikte zum Nachteil schwuler Männer aufklären. Drei beschuldigte Jugendliche sitzen seit Mittwoch in Untersuchungshaft.

mehr lesen

Regenbogenfamilie trifft Jugendamt

Das 14. Treffen der Düsseldorfer Regenbogenfamilien und Lesben mit Kinderwunsch findet am 1. April 2017 in der Frauenberatungsstelle statt. Zum gegenseitigen Austausch und zur Diskussion wird auch der Leiter des Jugendamtes, Johannes Horn, erwartet.

mehr lesen

EuroGames 2020: Düsseldorf erhält den Zuschlag

Riesenfreude beim Düsseldorfer Bewerber_innen-Team: Die Landeshauptstadt hat heute den Zuschlag für die Austragung der Europameisterschaften der LSBT*-Sportler_innen im Jahr 2020 erhalten. Zu dem Sporthighlight werden rund 4.000 Gäste aus ganz Europa erwartet.

mehr lesen

Lola Lash ist die Super-Tunte 2017

Beim traditionellen „Tunte Lauf!“ am Karnevalssamstag hat die Düsseldorfer Dragqueen Lola Lash das High-Heels-Rennen gewonnen. Vor 1.300 Gästen in der Nachtresidenz präsentierten sich auch OB Thomas Geisel und Karnevalsprinz Christian III. in Stöckelschuhen.

mehr lesen

PULS und SCHLAU gut aufgestellt

Für viele junge Lesben, Schwule und Trans* ist das Düsseldorfer Jugendzentrum PULS längst zu einer zweiten Heimat geworden. Auch dank des engagierten Leitungsteams, das seit Anfang des Jahres personellen Zuwachs bekommen hat.

mehr lesen

Auf die Stöckel, fertig, los!

Die Berliner Dragqueen Grady van Oranja und die Düsseldorfer Ratsfrau Marie-Agnes Strack-Zimmermann werden als Jury beim diesjährigen „Tunte Lauf!“ am Karnevalssamstag die besten Stöckel-Performances auf dem Laufsteg in der Nachtresidenz bewerten.

mehr lesen

Internationale LSBT*-Sportkonferenz in Düsseldorf

Anlässlich der Jahrestagung der European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF) findet am 3. März 2017 in Düsseldorf eine internationale LSBT*-Sportkonferenz zu den Themen „Migration und Vielfalt“ mit rund 100 Teilnehmer_innen aus ganz Europa statt.

mehr lesen

Es gab Diskriminierung von Lesben und staatliche Repression

Auf Einladung des Forums Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen hat die Historikerin Dr. Kirsten Plötz in ihrem gestrigen Vortrag die Repressionen gegen lesbische Liebe in der frühen Bundesrepublik beleuchtet.

mehr lesen

Bewegender Einblick in die Schwulen-Verfolgung in Düsseldorf

Zum Auftakt der Initiative für ein Denkmal zur Homosexuellen-Verfolgung in Düsseldorf hat der Historiker Marcus Velke in seinem gestrigen Vortrag in der Mahn- und Gedenkstätte der Landeshauptstadt deutlich gemacht: „Ein Denkmal muss sein!“

mehr lesen

Düsseldorfer AIDS-Gala mit internationalen Opernstars

Am 18. März 2017 findet zum achten Mal die festliche Operngala zugunsten der Deutschen AIDS-Stiftung im Opernhaus Düsseldorf statt. Für ein hochkarätiges Musikerlebnis sorgen zehn international erfolgreiche Solist_innen.

mehr lesen

Konfetti-Regen bei Sitzungsparty

Das Stahlwerk platzte am vergangenen Samstag wieder aus allen Nähten: die schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft Regenbogen hatte zur traditionellen Sitzungsparty geladen. Die Stimmung war wieder großartig – und Karnevalsprinz Christian III. ist ab sofort Mitglied.

mehr lesen

PULS-Stelle für Trans*-Jugendgruppe

Das Jugendzentrum PULS sucht zum nächstmöglichen Termin eine Trans*Person für die Offene Jugendarbeit als Ergänzung zum hauptamtlichen Team.

mehr lesen

Transgender mit Variationshintergrund

Am 25. Januar um 19.00 Uhr kommt Jayrôme C. Robinet auf Einladung der Trans*-Jugendgruppe ins PULS. Der Berliner Spoken Word Performer und Autor eines biographischen Buches ist trans*.  Eingeladen sind alle.

mehr lesen

Initiative für Denkmal zur Verfolgung von Lesben, Schwulen und Trans* in Düsseldorf

Das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen fordert ein Denkmal für ein angemessenes Gedenken zur Ausgrenzung und Verfolgung von Lesben, Schwulen und Trans* in Düsseldorf. Zum Start der Initiative gibt es Vorträge am 1. und 3. Februar 2017.

mehr lesen

KG Regenbogen lädt zur Sitzungsparty

Die schwul-lesbische KG Regenbogen startet mit ihrer traditionellen Sitzungsparty in die heiße Phase der Karnevalssession. Am 28. Januar findet der schrill-bunte Mix aus Show, Tanz und Musik ab 19.00 Uhr im Düsseldorfer Stahlwerk (Ronsdorfer Str. 134) statt.

mehr lesen

Neujahrsempfang der NRW-Netzwerke in Düsseldorf

Das Schwule Netzwerk NRW und die LAG Lesben in NRW haben am 13. Januar 2017 erstmals einen gemeinsamen Neujahrsempfang veranstaltet. Viele Aktivist_innen und Politiker_innen folgten der Einladung ins Düsseldorfer Stadtteilzentrum Bilk.

mehr lesen

Närrischer Ohrwurm 2017

Antenne Düsseldorf sucht gemeinsam mit center.tv Düsseldorf auch in diesem Jahr wieder das Düsseldorfer Karnevalslied der Session. Unter den Favoriten: das Mottolied der KG Regenbogen.

mehr lesen

Silvester Security Point in der Altstadt

In der diesjährigen Silvesternacht wird in der Düsseldorfer Alstadt ein Security Point eingerichtet. Die Anlaufstelle im Gebäude Burgplatz 11 ist am Samstag (31.12.) ab 22.00 Uhr bis Sonntag (01.01.) um 3.00 Uhr besetzt.

mehr lesen

LSBT*-Flüchtlingsarbeit: Workshop für Ehrenamtliche

Unter dem Motto „Starkes Ich – Starkes Wir“ findet am 21. Januar 2017 im Jugendzentrum PULS ein Workshop für Ehrenamtliche, die sich in einer Initiative für lesbische, schwule, bisexuelle oder transgeschlechtliche Geflüchtete engagieren, statt.

mehr lesen

Rekord-Spendensumme für Aidshilfe Düsseldorf

Der Vorstand von Heartbreaker, dem Förderkreis der AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V., stellt der Aidshilfe Düsseldorf 2017 die sensationelle Summe von 209.300 Euro zur Verfügung. Die Gelder sichern verschiedene wichtige Projekte für Menschen mit HIV und Aids.

mehr lesen

Fachstelle für Regenbogenfamilien kommt

In Düsseldorf wird es ab 2017 eine Beratungsstelle für Regenbogenfamilien geben. Mit der Verabschiedung des Haushaltes für das kommende Jahr hat der Rat der Landeshauptstadt am vergangenen Donnerstag dieses neue Projekt für die LSBT*-Community beschlossen.

mehr lesen

Filmpremiere im PULS

Zur Premiere des von Jugendlichen gedrehten Kurzfilms „Eugenie“ über Flucht und sexuelle Identität kamen gestern über 60 Zuschauer_innen ins Jugendzentrum PULS. Mit dabei war auch Schriftstellerin Maria Braig, die die Buchvorlage geliefert hatte.

mehr lesen

Queerer Glühweintreff

Beim Pink Monday auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt trifft sich im nunmehr dritten Jahr die queere Community an der Schwarzwaldhütte auf dem Schadowplatz. Am 19. Dezember gibt’s das große Finale ab 18.00 Uhr.

mehr lesen

HEARTWORK 2016 bringt 160.000 Euro für Aidshilfe-Projekte

Die traditionelle Kunstauktion HEARTWORK hat am 12. Dezember mit ihrer 15. Auflage wieder ein tolles Ergebnis gebracht. Rund 160.000 Euro kamen für Projekte der Aidshilfe Düsseldorf zusammen.

mehr lesen

Homosexualität und Kirche

Im Interview mit der Rheinischen Post vom 12. Dezember 2016 erläutern die evangelische Superintendentin Henrike Tetz und der katholische Stadtdechant Ulrich Hennes auch ihre unterschiedlichen Positionen zur Homosexualität.

mehr lesen

Benefiz-Kunstauktion HEARTWORK 2016

„Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten… verkauft!“ – Am 12. Dezember veranstaltet HEARTBREAKER, der Förderkreis der AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V., zum 15. Mal im K21 Ständehaus die große Benefiz-Kunstauktion HEARTWORK.

mehr lesen

Philipp Tacer im dq-Interview

Philipp Tacer ist Bundestagskandidat der SPD im Wahlkreis Düsseldorf-Nord. Der 33-jährige Derendorfer verrät im Interview mit „dq – düsseldorf queer“, was ihn antreibt und welche Themen ihm im Wahlkampf wichtig sind.

mehr lesen

Diversity-Auftaktveranstaltung des Gleichstellungsbüros im zakk

"Düsseldorf für Wertschätzung, Teilhabe und Vielfalt" war das Motto der Diversity-Auftaktveranstaltung am 2. Dezember im zakk. Auch das Forum Düsseldorfer Lesben-, Schwulen- und Trans*-Gruppen hat sich dort präsentiert.

mehr lesen

Programm am Welt-AIDS-Tag 2016

Die Aidshilfe Düsseldorf wirbt am Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember mit mehreren Aktionen für ein Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung. Am Infostand auf dem Burgplatz werden von 12.00 bis 18.00 Uhr Spenden gesammelt.

mehr lesen

Bye-bye Frauenschwoof

Es ist wahr, der Frauenschwoof im zakk geht im Dezember nach 30 Jahren in seine letzte Runde. Unter dem Motto "Les Christmas" wird am 2. Dezember noch einmal richtig gefeiert – und wer weiß, vielleicht wird bald eine neue Lesbenparty geben.

mehr lesen

PULS gewinnt Integrationspreis 2016

Das Projekt „Kultur*imPULS“ des schwul-lesbischen Jugendzentrums PULS hat den Düsseldorfer Integrationspreis 2016 erhalten. Im Fokus der vierten Preisverleihung des Lions-Club Düsseldorf-Karlstadt und der Landeshauptstadt standen Projekte mit Flüchtlingen.

mehr lesen

Jung, geflüchtet und LSBT*

Das Projekt Kultur*imPULS und Queeramnesty Köln laden zum Diskussionsabend zur Lage von jungen LSBTI*-Flüchtlingen am 2. Dezember in das schwul-lesbisch-queere Jugendzentrum PULS ein. Beginn der öffentlichen Veranstaltung ist um 17.00 Uhr.

mehr lesen

Kampagne zum Welt-AIDS-Tag 2016 am 1. Dezember

Anlässlich des Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember präsentiert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ihre diesjährige Kampagne #positivzusammenleben. Die zentrale Botschaft lautet: "Mit HIV kann man heute leben. Mit Diskriminierung nicht."

mehr lesen

Lesung am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November stellt die Kulturwissenschaftlerin und Autorin Mithu Sanyal in der Interventionsstelle der Frauenberatung ihr neues Buch "Vergewaltigung – Aspekte eines Verbrechens" vor.

mehr lesen

Trans*beratung scheint gesichert

Die Düsseldorfer Regierungsfraktionen haben auf der gestrigen Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales die Fortführung der Trans*beratung durchgesetzt. Gegen den Widerstand der CDU-Fraktion beschlossen sie einen Zuschuss in Höhe von 40.000 Euro.

mehr lesen

Hilfen für Regenbogenfamilien

In Düsseldorf könnte es ab 2017 eine Fachstelle für Regenbogenfamilien geben. Der Jugendhilfeausschuss empfiehlt dem Rat der Landeshauptstadt, die Unterstützung einer Beratungseinrichtung zu beschließen.

mehr lesen

Diversity: Wertschätzung, Teilhabe und Vielfalt

Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, ist Hauptrednerin bei der  Auftaktveranstaltung "Diversity – Düsseldorf für Wertschätzung, Teilhabe und Vielfalt" am 2. Dezember um 15.00 Uhr im zakk.

mehr lesen

Älterwerden unterm Regenbogen...

Auch schwule Männer werden älter – doch ist das immer noch mit einem großen Tabu verbunden. Um ein gelingendes schwules Altern dreht sich alles in einem Workshop für schwule Männer am 12. November bei der Aidshilfe Düsseldorf.

mehr lesen

Solibär 2016 ab sofort erhältlich

Er ist wieder da: der Solibär 2016! Der flauschige kleine Teddybär wird zu Gunsten von Menschen mit HIV und Aids in limitierter Auflage verkauft. Ab sofort und zum Preis von 6,50 Euro bei der Aidshilfe Düsseldorf.

mehr lesen

Karnevalsauftakt mit Regenbogenball

Die schwul-lesbische Karnevalsgesellschaft Regenbogen startet mit ihrem Regenbogenball in die Session 2016/2017. Am 19. November wird im Saal der Rheinterrasse Düsseldorf kunterbunt gefeiert. Ganz nach dem Motto „Min Ding is din Ding“.

mehr lesen

HIV-Prävention mit der „Pille davor“

Prof. Jürgen Rockstroh, einer der führenden deutschen HIV-Mediziner, hat gestern bei seinem Vortrag bei der Aidshilfe Düsseldorf für eine Prä-Expositionsprophylaxe, kurz PrEP, geworben. Er verschwieg aber auch die Probleme nicht.

mehr lesen

Emanzipiert voran für eine offene Gesellschaft

Zu einem Gesprächs- und Diskussionsabend mit Ulle Schauws, Sven Lehmann und Gästen laden "Bündnis 90 – Die Grünen" ins PULS Jugendzentrum auf der Cornelizsstraße ein. Beginn ist um 19.30 Uhr.

mehr lesen

Podiumsgespräch zur Homophobie im Fußball

Gut gefüllt waren die Sitzreihen im Metropol-Kino am gestrigen Mittwoch beim Film- und Gesprächsabend zum Thema "Diskriminierung auf dem Sportplatz", zu dem die LAG Fanprojekte NRW und das Jugendzentrum PULS gemeinsam im Rahmen des "1. NRW Fußballfilmfestivals" eingeladen hatten.

mehr lesen

Online-Umfrage unter LSBTIQ*-Lehrkräften

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes führt bis zum 4. Dezember 2016 eine anonyme Onlineumfrage unter lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Lehrkräften sowie Referendar_innen aller Schulformen in Deutschland durch.

mehr lesen

Schlaue Spende

Das schwule Düsseldorfer Schützenkönigspaar Udo Figge und Dirk Jehle hat mit einer Spende von 1.300 Euro an das Projekt SCHLAU Düsseldorf sein Amtsjahr beendet. Das Geld kommt der queeren Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit zugute.

mehr lesen

Startschuss für EuroGames-Bewerbung

Die EuroGames 2020 sollen in Düsseldorf stattfinden. Jetzt haben die schwul-lesbischen Sportvereine gegenüber der European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF) das offizielle Interesse an der Durchführung des europäischen Sportevents bekundet.

mehr lesen

Neues Filmprojekt im PULS

In den Herbstferien beschäftigen sich die Jugendlichen des PULS-Jugendzentrums in einem Filmprojekt mit sexueller Identität als Fluchtursache. Für die viertägige Aktion werden noch interessierte Teilnehmer_innen vor und hinter der Kamera gesucht.

mehr lesen

Bewerbungs-Workshop für trans* Personen

Bewerbungsverfahren können für trans* Personen eine besondere Herausforderung sein. Wie mit solchen Situationen umgegangen werden kann, ist Thema eines Workshops der Trans*beratung Düsseldorf am 8. Oktober.

mehr lesen

Treffen für LSBTI*-Jurist_innen in Köln

Am 19. November findet in Köln das zweite Zusammentreffen speziell für LSBTI*-Jurist_innen statt. Beim ALICE Juristensummit wird genetzwerkt, sich mit Unternehmen ausgetauscht und politisch gearbeitet. Über 100 Teilnehmer_innen sowie zahlreiche Arbeitgeber werden erwartet.

mehr lesen

SPD-Abend zum Thema Diversity

"Diversity – eine Chance für Vielfalt" lautet der Titel einer Veranstaltung der NRW SPD am 13. September in Düsseldorf. Schwusos, Jusos und die SPD-Frauen laden vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklung und der Flüchtlingsdebatte zum diesem Themenabend ein.

mehr lesen

Film & Talk zum Coming-out im Fußball

Am 26. Oktober laden die LAG Fanprojekte NRW und das Jugendzentrum PULS im Rahmen des "1. NRW Fußballfilmfestivals" zu einem Film- und Gesprächsabend rund um das Thema "Diskriminierung auf dem Sportplatz" ein.

mehr lesen

Dr. Dorothee Achenbach in Vorstand der Aidshilfe Düsseldorf gewählt

Bei der 32. Mitgliederversammlung der Aidshilfe Düsseldorf am 1. September 2016 im hauseigenen Loft-Café wurde eine erfolgreiche Bilanz für das Jahr 2015 gezogen. Dr. Dorothee Achenbach wurde neu in den Vorstand gewählt.

mehr lesen